Humboldthain

Gebäudeensemble vom BIG/TIB im Technologie-Park Humboldthain
Gebäudeensemble vom BIG/TIB im Technologie-Park Humboldthain
Bild: GSG Berlin

Traditionsstandort für die Verknüpfung von Forschung, Entwicklung und Produktion

Der Wirtschafts- und Technologiestandort Humboldthain im Innenstadtbezirk Mitte verbindet Tradition und Zukunft: Die ehemaligen AEG-Fabriken erinnern an die Zeit der Industriemetropole Berlin Ende des 19. Jahrhunderts und beherbergen heute das in den 80er Jahren gegründete erste deutsche Gründerzentrum (BIG) mit dem Technologie- und Innovationspark (TIB). In den angrenzenden High-Tech-Gebäuden ist Raum sowohl für produzierendes wie auch für kreatives Gewerbe.

Der Technologie-Park Humboldthain hat eine besondere Ausprägung durch private und öffentliche Forschungseinrichtungen, die ihrerseits in engen Austauschbeziehungen mit den Unternehmen vor Ort stehen. Neben dem Fraunhofer IZM ist auch die TU Berlin (Campus Wedding) zu finden, sowie international bekannte Unternehmen. Um die vorhandenen Synergiepotenziale durch engere Kooperation von Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung stärker zu nutzen und somit Erkenntnisse aus der Forschung zeitnah in anwendungsorientierte Produkte und Dienstleistungen zu transferieren, wurde der Aufbau eines Standortmanagements von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe gefördert.

Aktuell wird am Fraunhofer Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegra-tion (IZM) derzeit aus Mitteln des Landes, der Fraunhofer-Gesellschaft und des Europäischen Strukturfonds für 40 Mio. EUR ein Innovationszentrum für Applikationsadaptierte Multifunktionselektronik – AdaptSys – aufgebaut, das die Verschmelzung von Produktanwendung und Mikro-elektronik vorantreibt.

Lage
  • Zwischen Brunnen-, Ackerstraße und Volkspark Humboldthain
Schwerpunkte
  • Automotive: Verkehrstechnik, Mobilität und Logistik
  • Elektronik, Optik, Mikrosystem- und Automationstechnik
  • Energie-, Gebäude- und Umwelttechnologien
  • Biotechnologie, Analytik und Gesundheitswirtschaft
  • IKT – Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Medien, Druck- und Kreativwirtschaft

Am Standort Humboldthain ist das Standortmanagement Technologie-Park
Humboldthain e. V. aktiv. Der Verein kümmert sich um das Marketing des Wirtschafts- und Wissenschaftsstandorts, die Verstetigung der Netzwerke vor Ort und die Nachwuchsgewinnung durch Kooperationen mit Schulen.

Detaillierte Informationen zu diesem Standort, finden Sie auf den Seiten tph-berlin, IZBM, oder auf der Seite BLC.