Drucksache - 0528/V  

 
 
Betreff: Papierarme BVV
Status:öffentlichAktenzeichen:313/V
 Ursprungaktuell
Initiator:GRÜNE-FraktionGRÜNE-Fraktion
Verfasser:Steinhoff/Wojahn, Abdullah 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Vorberatung
18.10.2017 
13. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin überwiesen   
Geschäftsordnungsausschuss Empfehlung
08.11.2017    5. nichtöffentliche Sitzung des Geschäftsordnungsausschusses      
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Entscheidung
13.12.2017 
15. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag vom 09.10.2017
BE GO vom 08.11.2017
Beschluss vom 13.12.2017

 

 

Die BVV möge beschließen:

 

Das BVV-Büro erfragt unter den Bezirksverordneten und sonstigen Ausschussmitgliedern sowie Bürgerdeputierten, ob sie die BVV-/Ausschussunterlagen und sonstige Zusendungen künftig ausschließlich per E-Mail (PDF-Format) erhalten möchten und verfährt dann entsprechend.

 

Begründung:

 

Bei Versendung auf Papier kommt es zu einer beträchtlichen Ressourcenverschwendung in ökologischer und ökonomischer Hinsicht, z.B. bei einer BVV-Einladung mit Tagesordnung wurden schätzungsweise 55 mal 100 Seiten verschickt, dazu kommen noch sämtliche Ausschussmaterialien und Protokolle.

 

 

 

Berlin Steglitz-Zehlendorf, den 9. Oktober 2017

 

 

r die Fraktion GRÜNE

 

 

Steinhoff/WojahnAbdullah

 

 

Der Antrag wurde am 08.11.2017 in der 5. Sitzung des Geschäftsordnungsausschusses beraten und bei einer Abstimmung mit 12 Ja-Stimmen und 1 Nein-Stimme bei 0 Enthaltungen angenommen.

 

Der Bezirksverordnetenversammlung wird die Annahme des Antrags empfohlen.

 

 

Gruner

Ausschussvorsitzender

 

 

Die BVV hat in ihrer 15. Sitzung am 13.12.2017 beschlossen: 

 

Das BVV-Büro erfragt unter den Bezirksverordneten und sonstigen Ausschussmitgliedern sowie Bürgerdeputierten, ob sie die BVV-/Ausschussunterlagen und sonstige Zusendungen künftig ausschließlich per E-Mail (PDF-Format) erhalten möchten und verfährt dann entsprechend.

 

 

gner-Francke

Bezirksverordnetenvorsteher

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Parlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen