Informationen für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine und Helfende: vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf | vom Land Berlin
Українська - Ukrainian Важлива інформація для біженців війни з України | русский - Russian Важная информация для военных беженцев из Украины

Informationen zum Coronavirus COVID-19: vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf | vom Land Berlin

Gemeinsam durch die Energiekrise: Maßnahmen, Tipps & Hilfen berlin.de/energie

Kulturkorso – Museen im Grünen

Im Südwesten Berlins haben sich 14 Museen und Ausstellungs­häuser, eingebettet in eine attraktive Natur- und Kulturlandschaft, zum Netzwerk Kulturkorso zusammengeschlossen. Hier finden sich Institutionen, die sich mit alter bis moderner Kunst, Botanik, Zeit- und Kulturgeschichte vielfältig präsentieren. Sie sind alle einer gemeinsamen Idee verpflichtet: Erlebnis und Erholung zwischen Kultur und Natur.

Achim Freyer StiftungAlliiertenMuseumBotanischer Garten und Botanisches Museum BerlinBrücke-MuseumStiftung Domäne Dahlem – Landgut und MuseumHaus am WaldseeHaus der Wannsee-KonferenzKunsthaus DahlemLiebermann-Villa am WannseeMartin-Niemöller-Haus Berlin-DahlemMuseum Europäischer KulturenMuseumsdorf DüppelSchloss GlienickeSchwartzsche Villa

kulturkorsoherbst

KULTURKORSO-HERBST

Vom 21. bis 27. November 2022 bieten viele Einrichtungen des Kulturkorsos eigene Vermittlungsangebote und Workshops der kulturellen Bildung für eine breite Zielgruppe an. Sie sind herzlich eingeladen zu einer Woche voller Workshops, Vorträge und Führungen.

Bitte melden Sie sich individuell bei den ausgewählten Häusern an. Alle Veranstaltungen im Rahmen des KulturkorsoHerbstes sind kostenfrei.

Prinzessinnen in Spazierkleidern

Schloss Glienicke

Blumenkrone und Seidenschuh

Bei einer kreativen Führung lernt ihr das Leben und die historische Kleidung der Biedermeierzeit im Schloss kennen. Ein Mädchen führt als Prinzesinnenmodel die aufwendigen Unterkleider vor. Dann bastelt ihr euch papierne Gewänder, die ihr in einer kleinen Modenschau präsentiert. Passende Accessoires runden euer Outfit ab.

Achim-Freyer-Stifung_Im-Bilde-sein

Achim Freyer Stiftung

Führung: „im Bilde Sein“, Achim Freyer – 70 Jahre Malerei

Die Kunsthistorikerin Dr. Christine Holste führt durch die aktuelle Ausstellung „im Bilde Sein“ und gibt Einblicke in 70 Jahre Malerei von Achim Freyer.

Frisches Gemüse von der Domäne Dahlem

Frisches Gemüse von der Domäne Dahlem

Domäne Dahlem – Landgut und Museum

Workshop: Nix mehr wegschmeißen!

Möhren, Radieschen und Co. – wir verarbeiten Obst und Gemüse zu 100%. Dieser Workshop hat ein Ziel: Wir kochen in unserer Küche mit Euch Gerichte, bei denen wir nichts von den verwendeten Gemüsen wegschmeißen. Vom Stiel bis zum Stumpf – alles kommt in den Topf. Ob Apfelschalen-Chips, Karotten-Pesto oder Zitronensalz – werdet mit uns in der Küche kreativ und genießt im Anschluss die selbstgemachten Köstlichkeiten. Für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene.

  • Termin: Mittwoch, 23. November, 2 × 90 Minuten, 9–10.30 Uhr und 11–12.30 Uhr
  • Ort: Domäne Dahlem – Landgut und Museum
    Königin-Luise-Straße 49, 14195 Berlin
    www.domaene-dahlem.de
  • Anmeldung: per E-Mail an buchung@domaene-dahlem.de
Achim-Freyer-Stiftung

Achim Freyer Stiftung

Workshop: „Natur im Bild“

Reihung, Individuum, Horizont und Vertikale, Bewegungen ohne Pinsel zeichnen, Action Painting, Impressionismus, Expressionismus, Natur und Abstraktion sind die Themen des Workshops mit Christine Dreher und Johannes Odenthal in Kooperation mit der Rudolf Steiner Schule Berlin-Dahlem für Schüler:innen ab der 11. Klasse.

Ausstellungsansicht Maria Lassnig

Ausstellungsansicht Maria Lassnig

Schwartzsche Villa

Einführung in Gefühlporträts – Maria-Lassnig-Ausstellung

Ihr besucht die Ausstellung von Maria Lassnig im Gutshaus Steglitz und erhaltet eine Einführung in das Werk der Künstlerin mit dem Fokus auf ihre Gefühlsporträts, in denen sie sich von der Fotografie zu befreien versucht und Farben und Formen als Ausdruck für verschiedene Gefühlszustände nutzt. Anschließend gestaltet ihr bei einem Workshop in der Schwartzschen Villa für euch selbst verschiedene Porträts in unterschiedlichen Gefühlszuständen.
Für Kinder von 8 bis 12 Jahren mit Katharina Kiebacher.

Haus am Waldsee

Haus am Waldsee

Haus am Waldsee

Konzert: Studierende der UdK musizieren im Gartensaal des Hauses am Waldsee

Edison Arias (Gitarre) und Esthela Garcia Edison (Geige und Gesang) spielen als Duo sowohl klassische als auch lateinamerikanische Musik. Sie werden unter anderem Werke von Manuel de Falla und Astor Pantaleón Piazzolla spielen, darunter einige Boleros und Bossa Nova. Dazu gibt es vor dem Haus eine Feuerschale und Bio-Spezialitäten vom Grill.

  • Termin: Donnerstag, 24. November, 16–18 Uhr
  • Ort: Haus am Waldsee
    Argentinische Allee 30, 14163 Berlin
    www.hausamwaldsee.de
  • Anmeldung: Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
Botanischer Garten Besucher

Botanischer Garten Berlin

Führung: Kauri, Banyan und Baobab – Bäume der Tropen und Subtropen

Neben Mahagoni gehören diese drei zu den bekannteren exotischen Vertretern aus der Welt der Bäume anderer Kontinente. Viele Arten sind oft nicht nur wirtschaftlich wichtig, sondern spielen auch in der Geschichte und Mythologie der in den Verbreitungsgebieten heimischen Menschen eine große Rolle.
Führung in den Gewächshäusern mit Dipl. Biologin Beate Senska

  • Termin: Samstag, 26. November, 11 Uhr
  • Ort: Botanischer Garten Berlin
    Königin-Luise-Straße 6–8, 14195 Berlin
    www.bo.berlin
  • Anmeldung: bis 24. November bei Beate Senska, Tel. (030)3444157
Liebermann Villa

Liebermann-Villa am Wannsee

Führung durch Max Liebermanns Garten

Erfahren Sie mehr über Max Liebermann, die Liebermann-Villa am Wannsee und die aktuelle Sonderausstellung. Unsere ehrenamtlichen Gästeführer*innen nehmen Sie mit durch Liebermanns Garten.

  • Termin: Samstag, 26. November, 12 Uhr
  • Ort: Liebermann-Villa am Wannsee
    Colomierstraße 3, 14109 Berlin
    www.liebermann-villa.de
  • Anmeldung: Tel. (030)8058590-0
Brücke-Museum

Brücke-Museum

Workshop: Transformers: Kunst, Körper, Wahrnehmung, Zeichnung

Welche Rolle spielt dein Körper beim Betrachten von Kunst? Auf welche Weise bewegst du dich durchs Brücke-Museum? Wie verschieden nimmst du die Kunstwerke wahr? Diesen Fragen gehen wir bei gemeinsamen Zeichenübungen nach. Für neue Formen der Wahrnehmung und Zeichnung gestalten wir extra neue Werkzeuge für unseren Körper. Damit verändern wir uns und vielleicht ein bisschen das Museum: Transformers, eben!
Ein Workshop mit der Künstlerin Carla Schliephack und dem Künstler Marcos García Pérez für Kinder mit erwachsenen Begleitpersonen und Familien.
Bitte Arbeitskleidung mitbringen.

Botanischer Garten Besucher

Botanischer Garten Berlin

Kinderführung: A B C – Ananas Banane Cola – tropische Nutzpflanzen

Auf dem Markt und im Geschäft liegen nur die Früchte zum Verkauf. Doch wie sehen die Pflanzen aus, wo wachsen sie und welcher Teil wird gegessen?
Eine Führung in den Gewächshäusern mit Dipl. Biologin Beate Senska für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren.

  • Termin: Samstag, 26. November, 13 Uhr
  • Ort: Botanischer Garten Berlin
    Königin-Luise-Straße 6–8, 14195 Berlin
    www.bo.berlin
  • Anmeldung: bis 24. November bei Beate Senska, Tel. (030)3444157
Haus der Wannsee-Konferenz

Blick in die Ausstellungsräume des Hauses der Wannsee-Konferenz

Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz

Einführung in die 2020 eröffnete Dauerausstellung im Haus der Wannsee-Konferenz

Wir laden Sie ein zu den stündlichen Einführungen in unsere Dauerausstellung, die die Geschichte der Verfolgung und Ermordung der europäischen Jüdinnen und Juden, die Geschichte des Nationalsozialismus, dessen Vorgeschichte und Nachwirkungen thematisiert – und was die Besprechung am Wannsee vom 20. Januar 1942 damit konkret zu tun hat.

  • Termin: Samstag, 26. November, 14 Uhr / 15 Uhr / 16 Uhr / 17 Uhr,
  • Ort: Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz
    Am Großen Wannsee 56–58, 14109 Berlin
    www.ghwk.de
  • Anmeldung: Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
AlliiertenMuseum

AlliiertenMuseum

Kinder-Taschenlampenführung durch die Großobjekte

Entdeckt mit uns nach Einbruch der Dunkelheit das AlliiertenMuseum, wie ihr es noch nie gesehen habt. Wir öffnen unsere Großobjekte für euch, die wir mit der Taschenlampe in der Hand zusammen erkunden werden. Ihr besucht unter anderem das britische Luftbrückenflugzeug, den Eskortewagen des französischen Militärzugs und das letzte Wachhäuschen vom Checkpoint Charlie. Bringt am besten eine eigene Taschenlampe mit.
Für Kinder ab 5 Jahren

Liebermann Villa

Liebermann-Villa am Wannsee

Führung durch Max Liebermanns Garten

Erfahren Sie mehr über Max Liebermann, die Liebermann-Villa am Wannsee und die aktuelle Sonderausstellung. Unsere ehrenamtlichen Gästeführer*innen nehmen Sie mit durch Liebermanns Garten.

  • Termin: Sonntag, 27. November, 12 Uhr
  • Ort: Liebermann-Villa am Wannsee
    Colomierstraße 3, 14109 Berlin
    www.liebermann-villa.de
  • Anmeldung: Tel. (030)8058590-0
AlliiertenMuseum

AlliiertenMuseum

Kiezspaziergang „Little America“ in Berlin

Das AlliiertenMuseum lädt zu einem kurzweiligen Spaziergang an der frischen Luft ein: in der direkten Nachbarschaft des Museums entdecken wir die Spuren der amerikanischen Garnison in Berlin. Ausgangspunkt ist das denkmalgeschützte Kino Outpost Theater, in dem der erste Teil der Dauerausstellung des AlliiertenMuseums untergebracht ist. Anschließend führt der Weg am ehemaligen amerikanischen Hauptquartier an der Clayallee und zum Versorgungszentrum der US-Garnison Truman Plaza.

Kinder mit Luftballons, Sudermanplatz, Köln-Agnesviertel

Kinder mit Luftballons, Sudermanplatz, Köln-Agnesviertel

Museum Europäischer Kulturen

Erzählcafé: Meine Erlebnisse in der Wendezeit

30 Jahre nach dem Anschlag von Mölln möchten wir gemeinsam mit Menschen unterschiedlicher Herkunft über unsere Erfahrungen in der Wendezeit sprechen. Wie habe ich den starken Rassismus damals erlebt? Welche Folgen hatte die Wende für mich? Was hat sich seitdem geändert?

Achim-Freyer-Stifung_Im-Bilde-sein

Achim Freyer Stiftung

Führung: „im Bilde Sein“, Achim Freyer – 70 Jahre Malerei

Die Kunsthistorikerin Dr. Christine Holste führt durch die aktuelle Ausstellung „im Bilde Sein“ und gibt Einblicke in 70 Jahre Malerei von Achim Freyer.