Drucksache - VIII/0744  

 
 
Betreff: Digitalpakt für alle Schulen – Rahmenbedingungen schaffen und Konzeptarbeit beginnen
Status:öffentlichVorgang/Beschluss:0515/26/19
 Ursprungaktuell
Initiator:SPD, DIE LINKEBzVV
Verfasser:Ellen Haußdörfer 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Ortsbezüge:2.1. Gesamtbezirk
Beratungsfolge:
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
04.04.2019 
25. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung überwiesen   
Ausschuss für Schule Stellungnahme
02.05.2019 
23. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Schule ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Ausschuss für Haushalt, Personal, Verwaltung und Immobilien Empfehlung
08.05.2019 
29. (öffentliche/nichtöffentliche) Sitzung des Ausschusses für Haushalt, Personal, Verwaltung und Immobilien ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
16.05.2019 
26. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung ohne Änderungen in der BVV beschlossen  (0515/26/19)
Anlagen:
Antrag, 25.03.2019, SPD, DIE LINKE
Beschlussempfehlung, 08.05.2019, HhPVI
Beschluss, 16.05.2019, BzVV

Die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin beschließt:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, gemeinsam mit den zuständigen Stellen die technischen Rahmenbedingungen für einen anschlussfähigen Breitbandausbau sowie weitere technische Notwendigkeiten zu schaffen, damit die Schulen Treptow-Köpenicks Anträge für Berliner Mittel aus dem Digitalpakt vorbereiten können. Erst nach Herstellung der technischen Voraussetzungen können Schulen auf Grundlage ihrer schulspezifisch erarbeiteten Konzepte Anträge auf weitere technische Ausstattung stellen.

Deshalb wird dem Bezirksamt empfohlen, zusammen mit der Schulaufsicht, bei Schulen für eine zeitnahe Erarbeitung von schulspezifischen Medienkonzepten zu werben bzw. vorhandene Konzepte zu aktualisieren.
Diese Konzepte sollten in einen Gesamtantrag des Bezirkes gebündelt werden, um frühzeitig Gelder aus dem Digitalpakt abrufen zu können.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)