Drucksache - VIII/0666  

 
 
Betreff: Erschließung Kiezklub Bohnsdorf
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:DIE LINKE, SPDDIE LINKE, SPD
Verfasser:Tino Oestreich 
Drucksache-Art:AntragAntrag
   Beitritt:CDU
Ortsbezüge:2.11. Bezirksregion 10 Bohnsdorf
Beratungsfolge:
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
31.01.2019 
23. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung überwiesen   
Ausschuss für Stadtentwicklung und Bauen Empfehlung
20.02.2019 
26. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Bauen      
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
Anlagen:
Antrag, 21.01.2019, DIE LINKE, SPD

Die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin möge beschließen:

 

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, die Buslinie 363 in beiden Richtungen über die Dahmestraße und die Waltersdorfer Straße zu führen und einen Halt vor dem Kiezklub Bohnsdorf zu ermöglichen.

 

 

 

Begründung:

Durch diese Änderung der Trassenführung würde, wie von Besucherinnen und  Besuchern gewünscht, der Kiezklub Bohnsdorf endlich mit dem ÖPNV direkt erschlossen. Die Fahrtzeitverlängerung wäre minimal und vertretbar. Die Haltestelle "Zur Gartenstadt" würde weiterhin durch den 163er Bus ausreichend bedient.

Die bisherigen Erfahrungen mit der neuen Strecke aufgrund von Umleitungen in der Vergangenheit sind sehr positiv.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)