Drucksache - VIII/0529  

 
 
Betreff: Gegen Mobbing an Schulen aktiv werden
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Einz.-BzV (FDP)Sch
Verfasser:1. Joachim Schmidt
2. Ralf Henze
 
Drucksache-Art:AntragBeschlussempfehlung
Ortsbezüge:2.1. Gesamtbezirk
Beratungsfolge:
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
30.08.2018 
18. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung überwiesen   
Ausschuss für Schule Empfehlung
13.09.2018 
17. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Schule vertagt   
18.10.2018 
18. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Schule im Ausschuss abgelehnt   
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
15.11.2018 
21. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung überwiesen   
Ausschuss für Schule Empfehlung
29.11.2018 
19. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Schule vertagt     
17.01.2019 
20. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Schule im Ausschuss abgelehnt   
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
31.01.2019 
23. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung überwiesen   
Ausschuss für Schule Empfehlung
21.02.2019 
21. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Schule vertagt   
21.03.2019 
22. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Schule vertagt   
02.05.2019 
23. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Schule vertagt   
23.05.2019 
24. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Schule (in Teilen gemeinsam mit den Ausschuss für Sport) (offen)     
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
Anlagen:
Antrag, 21.08.2018, Einz.-BzV (FDP)
Beschlussempfehlung, 31.10.2018, Sch
Änderungsantrag, 15.11.2018, Einz.-BzV (FDP)
Beschlussempfehlung, 17.01.2019, Sch

In der Sitzung der BVV am 30.08.2018 wurde nachfolgende Drucksache zur Behandlung und Erarbeitung einer Beschlussempfehlung an den Ausschuss für Schule überwiesen:

 

 Drs. VIII/0529

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass in Treptow-Köpenick das Lehrerpersonal im Rahmen der Weiterbildung zum Thema Mobbing besser geschult und dass eine Meldepflicht für Mobbingvorfälle in anonymer Form eingeführt wird.

 

 

Der Ausschuss für Schule hat die Drucksache auf seiner Sitzung am 18.10.2018 abschließend beraten und empfiehlt der BVV mehrheitlich (2:5:0) die Ablehnung des Antrages.

 

 

Beschlussempfehlung vom 17.01.2019

 

In der Sitzung der BVV am 15.11.2018 wurde die vorgelegte Beschlussempfehlung zur nachfolgenden Drucksache zur Behandlung und Erarbeitung einer Beschlussempfehlung an den Ausschuss für Schule zurücküberwiesen:

 

 Drs. VIII/0529

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass in Treptow-Köpenick das Lehrerpersonal im Rahmen der Weiterbildung zum Thema Mobbing besser geschult und dass eine Meldepflicht für Mobbingvorfälle in anonymer Form eingeführt wird.

 

Der Ausschuss für Schule hat die Drucksache auf seiner Sitzung am 17.01.2019 abschließend beraten und empfiehlt der BVV bei Stimmengleichheit (0:0:8) die Ablehnung des Antrages.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)