Wichtige Informationen für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine und Helfende

Українська - Ukrainian Важлива інформація для біженців війни з України/ | русский - Russian Важная информация для военных беженцев из Украины

- vom Land Berlin
- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf
- vom Bund

Informationen zum Coronavirus COVID-19

- vom Land Berlin
- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf
- vom Bund

Inhaltsspalte

04/2022/CHARKIW - Malen für den Frieden: Kunstauktion des Werner-von-Siemens-Gymnasiums

Übergabe Spendengeld an Städtepartnerschaftsbeauftragten
Übergabe Spendengeld an Städtepartnerschaftsbeauftragten
Bild: Werner-von-Siemens-Gymnasium

“Die jüngsten Geschehnisse in der Ukraine treffen unsere Schulgemeinschaft wie kein politisches Ereignis zuvor – ein Angriffskrieg in Europa erschien uns immerzu unvorstellbar“. – Richard Schmachtenberg dürfte vielen Mitschülerinnen und Mitschülern im Schulnewsletter des Werner-von-Siemens-Gymnasiums aus dem Herzen gesprochen haben. Junge Menschen kennen Angriffskriege mitten in Europa allenfalls aus dem Geschichtsunterricht. Selbst der jahrzehntelange „Kalte Krieg“ zwischen Warschauer Pakt und NATO ist für viele nur eine historische Randnotiz. Der heiße Krieg in der Ukraine lässt niemanden kalt.

Richard Schmachtenberg gehört dem Kunst-Leistungskurs J12 des Werner-von-Siemens-Gymnasiums an. Zusammen mit dem Grundkurs „Darstellendes Spiel“ hatte der von Nicole Brachmann geleitete Leistungskurs am 25. März 2022 zu einer Spendenauktion zugunsten unserer Partnerstadt Charkiw aufgerufen. Unter dem Motto „Paint for Peace” boten kunstbegabte Schülerinnen und Schüler ihre bildnerischen Kreationen auf dem Instagram-Kanal zum Kauf an. Der Erlös in Höhe von rund 1.730 Euro kommt nun dem Charkiw-Sonderkonto des Städtepartnerschaftsvereins Steglitz-Zehlendorf e.V. zugute. Am 4. April 2022 übergab Kursleiterin Brachmann den Geldsegen dem Städtepartnerschaftsbeauftragten des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf, der diesen stellvertretend für den Städtepartnerschaftsverein im Rathaus Zehlendorf entgegennahm.

Bereits im Vorfeld der Auktion wurden die Bilder auf Instagram veröffentlicht, so dass dort bereits Gebote abgegeben werden konnten. Online und auch während der Versteigerung vor Ort hatten Interessenten die Möglichkeit mitzubieten.

Zusammen mit dem Städtepartnerschaftsverein freut sich das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf über die gelungene Spendenauktion der Schülerinnen und Schüler des Kunst-Leistungskurses. Es ist bewundernswert, zu welchen Ergebnissen humanitäres Engagement aus der Mitte der Schülerschaft führen kann. Ein besonderer Dank gilt auch den unterstützenden Lehrkräften und der Schulleitung. Jeder Euro ist wichtig und willkommen, um Signale der Solidarität auszusenden.

Leistungskursschüler Richard Schmachtenberg bringt die Motivation der Schülerinnen und Schüler des in Nikolassee gelegenen Gymnasiums auf den Punkt:

Nicht nur, dass der Spendenfonds ‚Paint for Peace‘ dank der Auktion (…) zukünftiges vermeidbares Leid zu verhindern und vorhandene Qual zu bekämpfen hilft, erfüllt diese Solidarität und Anteilnahme auch unsere eigene, persönliche Pflicht, dem Krieg in der Ukraine aktiv entgegenzuwirken, indem wir das Leiden unschuldiger Menschen in der Ukraine durch die Spendenaktion Charkiw lindern und vermeiden.