Baumschutz in Steglitz-Zehlendorf

Worum geht es?

Waldkiefer vor der Zinnowwaldschule
Bild: Umwelt- und Naturschutzamt Steglitz-Zehlendorf

Wegen der Bedeutung für die Sicherstellung der Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes, zur Gliederung und Pflege des Orts- und Landschaftsbildes und zur Verbesserung des Stadtklimas ist der überwiegende Laubbaumbestand in Berlin als Landschaftsbestandteil besonders geschützt.
Als einziger Nadelbaum unterliegt die Waldkiefer -im Gegensatz zur Schwarzkiefer- der Berliner Baumschutzverordnung. Sie kommt in Steglitz-Zehlendorf besonders häufig vor und schmückt das Bezirkswappen.

Gesetze und Vorschriften

Ansprechpersonen für Baumschutz auf privaten Grundstücken

Name Ortsteil Tel. (030) Fax (030)
Herr Fickenscher Dahlem, Nikolassee, Wannsee 90299 7823 90299 6123
Herr Moninger Zehlendorf, Lankwitz 90299 5783 90299 6123
Herr Inselmann Lichterfelde, Steglitz 90299 5653 90299 6123

Unterschied Waldkiefer - Schwarzkiefer?

Der Stamm einer Waldkiefer hat im Kronenbereich die tyisch fuchsbraune Farbe. Die Zapfen der geschützen Waldkiefer sind deutlich kleiner als die der Schwarzkiefer.

Weitere Informationen hierzu mit ausführlichen Beschreibungen und Bildern finden Sie unter folgenden Links: