Das KiA-Programm

Theater Woche in der Thermometer Siedlung Das Lobbüro

Die Förderung von Kinder-, Jugend- und Puppentheatern und Akteur*innen im Bereich Performing Arts für ein junges Publikum

Aktuelle Information zum KiA-Programm 2024

Das Bewerbungsverfahren für das Haushaltsjahr 2024 ist bereits abgeschlossen.

Sobald uns neue Informationen zum Verfahren für das kommende Haushaltsjahr 2025 vorliegen, werden wir Sie in dieser Stelle darüber informieren.

Theater-aus-dem-Waeschekorb

Theater aus dem Wäschekorb

Was ist das KiA Programm?

Das KiA-Programm fördert die Etablierung und Durchführung von Theaterangeboten im Bereich der Performing Arts für Kinder- und Jugendliche in den 12 Bezirken Berlins. Ziel ist es, Theaterangebote in bislang nicht oder unterversorgten Stadträumen (sog. „Weißen Flecken“) zu entwickeln. Dies kann u.a. durch mobile Angebote von bestehenden Theatern, Einzelkünstler*innen sowie freie Gruppen erfolgen, indem geeignete Orte in unterversorgten Regionen eruiert und als feste Spielorte etabliert werden oder indem bestehende Spielstätten mit einem Schwerpunkt im Bereich Kinder-, Jugend- und Puppentheater unterstützt werden.

Theater Malinka

Katrin Brunner

Ziele sind:

  • die Erschließung und Versorgung von teilbezirklichen Stadträumen mit Theaterangeboten, in denen bisher keine oder nur eine geringe wohnortnahe Versorgung stattfindet.
  • die Unterstützung der bestehenden Standorte der freien Kinder-, Jugend- und Puppentheater für den Spielbetrieb.
  • die Stärkung der kulturellen Teilhabe von Kindern und Jugendlichen an Angeboten der darstellenden Künste.
  • die Stärkung der Arbeits- und Lebensgrundlage von Künstler*innen der darstellenden Künste.

Finanzierung und Beantragung

Wer?
  • Einzelkünstler*innen oder Gruppen
Wann?
  • Antragsfrist: wird bekannt gegeben.
Was?
  • (partizipative) Theaterangebote für Kinder und Jugendliche, in Form von Einzelveranstaltungen oder Veranstaltungsreihen.
Wo?
  • in Stadtgebieten, die als „Weiße Flecken“ ausgewiesen sind, d.h. Stadtgebiete, in denen bisher zu wenig Kinder- und Jugendtheater angeboten werden. Die „Weißen Flecken“ im Bezirk Steglitz-Zehlendorf können in den nachfolgenden Prognoseräumen liegen:
    Steglitz (0610), Lankwitz/Lichterfelde-Ost (0620), Zehlendorf-Süd/Lichterfelde-West (0630), Zehlendorf-Nord/Wannsee (0640).
    Eine Liste, gegliedert nach Prognoseräumen mit potenziellen Spielorten ist online zur Verfügung gestellt. Ein besonderes Augenmerk liegt auch weiterhin auf der Thermometersiedlung (a).
Wie?
  • Aufführungsprämien für Einzelveranstaltungen und Veranstaltungsreihen. Theaterangebote für Kinder und Jugendliche, die von Einzelkünstler*innen oder mobilen freien Gruppen in Form von Einzelveranstaltungen oder Veranstaltungsreihen in den unter 3.1. Förderziel a) genannten teilbezirklichen Stadträumen organisiert und aufgeführt werden.
    Die Höhe der Aufführungsprämie beträgt 460 € für eine von einer Einzelperson organisierte und aufgeführte Veranstaltung. Für jede weitere insbesondere künstlerisch tätige Person erhöht sich die Prämie um 310 € pro Veranstaltung. Die maximale Höhe der Aufführungsprämie je Einzelveranstaltung beträgt 1.700 €.

KiA im Bezirk

Folgende Unterlagen sind im Original und unterschrieben in einfacher Ausfertigung einzureichen:

1. Antragsformular Aufführungsprämien (Vordruck)
2. Anlage Aufführungsort/e (Vordruck)
3. Kurzbiografie (formlos)
4. Angebotsbeschreibung (formlos)
5. Spielstättenbescheinigung (Vordruck)
6. Nach Bewilligung: Erfolgskontrollbogen

Den Spielort für Ihr Angebot können Sie frei wählen. Bitte beachten Sie jedoch bei Ihren Anträgen die „Weißen Flecken“ im Bezirk. Eine Liste, gegliedert nach Prognoseräumen (PLR Nummern) mit potenziellen Spielorten steht online zur Verfügung.

Die Anträge können vorab per E-Mail gesendet werden, müssen aber parallel postalisch an uns geschickt werden:

Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin
Kult 10
14160 Berlin

Downloads:

  • Karte von Steglitz-Zehlendorf mit Prognoseräumen

    PDF-Dokument (443.9 kB)

  • Aufführungsprämie Antragsformular

    DOCX-Dokument (26.6 kB)

  • Aufführungsprämie Anlage A - Antrag und Nachweis

    DOCX-Dokument (43.8 kB)

  • Spielstättenbescheinigung

    DOCX-Dokument (40.7 kB)

  • Liste potenzieller Spielorte

    PDF-Dokument (271.4 kB)

  • Aufführungsprämie Anlage B - Nachweis und Mittelanforderung

    DOCX-Dokument (62.6 kB)

  • Nach der Aufführung: Erfolgskontrollbogen KiA.docx

    PDF-Dokument (99.2 kB)

Übersicht bisher geförderter Projekte

  • Projektförderung KiA-Programm 2024

    PDF-Dokument (134.8 kB)

  • Projektförderung KiA-Programm 2023

    PDF-Dokument (135.6 kB)

  • Projektförderung KiA-Programm Theaterwoche 2023

    PDF-Dokument (135.8 kB)

  • Projektförderung KiA-Programm 2022

    PDF-Dokument (137.1 kB)