Wichtige Informationen für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine und Helfende

Українська - Ukrainian Важлива інформація для біженців війни з України/ | русский - Russian Важная информация для военных беженцев из Украины

vom Land Berlin | vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf | vom Bund

Informationen zum Coronavirus COVID-19

vom Land Berlin | vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf | vom Bund

Eröffnung des dritten Modularen Ergänzungsbaus in Holzmodulbauweise (Holz-MEB) im Bezirk Steglitz-Zehlendorf

Pressemitteilung vom 12.09.2022

Mario Bade (SenBJF), Irina Wissmann (Schulleiterin) und Cerstin Richter-Kotowski (Bezirksstadträtin) zerschneiden das Band zur symbolischen Eröffnung des Holz-MEB.

Die offizielle Eröffnung des Holz-MEB fand am 10.09.2022 an der Grundschule an der Bäke statt.

Auch der dritte Modulare Ergänzungsbau in Holzmodulbauweise im Bezirk Steglitz-Zehlendorf wurde nun offiziell eröffnet und der Grundschule an der Bäke übergeben. Die Feierlichkeiten fanden im Beisein der Bezirksstadträtin für Bildung, Kultur und Sport, Frau Richter-Kotowski, dem Leiter des Referats ID in der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Herr Bade, der Schulleiterin Frau Wißmann und weiteren Gästen statt.

Die Errichtung konnte in weniger als einem Jahr realisiert werden und damit sogar schneller als ursprünglich gedacht. Die Übergabe des Baufelds an die bauausführende Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen erfolgte im Juli 2021. Bereits Ende 2021 wurde der Rohbau fertiggestellt. Die Übergabe des Ergänzungsbaus an den Bezirk folgte im Juni 2022. Pünktlich zum Schuljahresbeginn wurde der dreigeschossige Ergänzungsbau nun feierlich an die Schulgemeinschaft übergeben.

Bedingt durch Zuzug und Bautätigkeit in der Region und im Einschulungsbereich zeichnete sich seit mehreren Jahren ein Versorgungsdefizit im Grundschulbereich ab.

Astrid-Sabine Busse, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie:

Aller guten Dinge sind Drei! Dieser Spruch bewahrheitet sich mit diesem dritten Holz-MEB für den Bezirk. Damit konnten wir gemeinsam dringend benötigte Grundschulplätze schaffen. Die Modularen Ergänzungsbauten aus Holz überzeugen mit einem überaus guten Raumklima und einer hochwertigen Ausstattung. Damit macht das Lernen Freude. Der nachhaltige Bau verfügt weiterhin über ein Gründach und eine Photovoltaik-Vorrichtung, die eine positive Klimabilanz ermöglichen. Die Berliner Schulbauoffensive zeigt, dass Schulbau schnell, hochwertig und nachhaltig realisiert werden kann.

Cerstin Richter-Kotowski, Bezirksstadträtin für Bildung, Kultur und Sport:

Ich freue mich, dass nun auch der dritte Ergänzungsbau in Steglitz-Zehlendorf am Netz ist. Zusammen mit der Senatsverwaltung wird der Bezirk damit seiner Verantwortung gerecht, zügig neue Schulplätze für die wachsende Schülerschaft zu schaffen. Der Ergänzungsbau schafft dabei nicht nur den dringend benötigten Ausgleich für das räumliche Defizit, er bietet auch eine beeindruckende Aufenthaltsqualität und wird den Bedürfnissen einer modernen Schule auf Höhe der Zeit gerecht.

Eindrücke eines Unterrichtsraumes mit digitaler Tafelalternative.

Die Schule nimmt ab Beginn des Schuljahres 2022/2023 jeweils ungefähr 100 Kinder in vier Klassen auf, so dass in den nächsten sechs Jahren die Schülerzahl auf 570 bis 600 Kinder aufwachsen wird.

Im neuen Holz-MEB befinden sich 16 Klassenräume, acht Teilungsräume, ein Lehrkräftezimmer, eine Essenausgabe und eine Mensa mit knapp 100 Sitzplätzen. Außerdem wurden mit den Sitznischen entsprechend den Ideen des neuen Musterraum- und Funktionsprogrammes zusätzliche Kommunikationsräume für die Schülerinnen und Schüler geschaffen. Die Entwicklung dieses Holz-MEB wurde aufgrund der guten Erfahrungen der ersten drei Berliner Holzmodulschulen im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen umgesetzt. Verantwortlich für die Umsetzung sind das Generalplaner-Team ARGE HOMEB und der Generalunternehmer Kaufmann Bausystem.

Weitere Informationen zu den Modularen Ergänzungsbauten in Holzbauweise erhalten Sie auf der Internetseite der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Bauen Link: www.stadtentwicklung.berlin.de/bauen/hochbau/de/modulare_schulergaenzungsbauten.shtml

Eindrücke der Eröffnung des Modularen Ergänzungsbaus der Grundschule an der Bäke

  • v.l.n.r.: Mario Bade (SenBJF), Andreas Krawczyk (Architekt), Cerstin Richter-Kotowski (Bezirksstadträtin), Irina Wissmann (Schulleiterin) sowie die Bezirksverordneten Rolf Breidenbach und Ulrike Kipf

    v.l.n.r.: Mario Bade (SenBJF), Andreas Krawczyk (Architekt), Cerstin Richter-Kotowski (Bezirksstadträtin), Irina Wissmann (Schulleiterin) sowie die Bezirksverordneten Rolf Breidenbach und Ulrike Kipf

  • Mario Bade (SenBJF), Irina Wissmann (Schulleiterin) und Cerstin Richter-Kotowski (Bezirksstadträtin) zerschneiden das Band zur symbolischen Eröffnung der Holz-MEB.

    Mario Bade (SenBJF), Irina Wissmann (Schulleiterin) und Cerstin Richter-Kotowski (Bezirksstadträtin) zerschneiden das Band zur symbolischen Eröffnung der Holz-MEB.

  • Die zur Eröffnungsfeier geschmückte und umgestellte Mensa

    Die zur Eröffnungsfeier geschmückte und umgestellte Mensa.

  • Schulleiterin Irina Wissmann begrüßt die anwesenden Gäste

    Schulleiterin Irina Wissmann begrüßt die anwesenden Gäste.

  • Bezirksstadträtin Cerstin Richter-Kotowski bei ihrem Grußwort

    Bezirksstadträtin Cerstin Richter-Kotowski bei ihrem Grußwort.

  • Mario Bade, Leiter des Referats ID der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie bei seiner Ansprache.

    Mario Bade, Leiter des Referats ID der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie bei seiner Ansprache.

  • v.l.n.r.: Architekt Andreas Krawczyk, Schulleiterin Irina Wissmann und Bezirksstadträtin Cerstin Richter-Kotowski

    v.l.n.r.: Architekt Andreas Krawczyk, Schulleiterin Irina Wissmann und Bezirksstadträtin Cerstin Richter-Kotowski

  • Der Musikraum der Grundschule an der Bäke.

    Der Musikraum der Grundschule an der Bäke.

  • Eindrücke eines Unterrichtsraumes.

    Eindrücke eines Unterrichtsraumes.

  • Eindrücke eines Unterrichtsraumes.

    Eindrücke eines Unterrichtsraumes.

  • Durchgang zwischen verschiedenen Unterrichtsräumen.

    Durchgang zwischen verschiedenen Unterrichtsräumen.

  • Eine der mehreren Sitznischen.

    Eine der mehreren Sitznischen.

  • Treppenhaus

    Treppenhaus

  • Außenansicht des Holz-MEB mit namensgebendem Buddybären vor dem Eingang.

    Außenansicht des Holz-MEB mit namensgebendem Buddybären vor dem Eingang.

  • Eingangsbereich der Holz-MEB.

    Eingangsbereich der Holz-MEB.

  • Außenansicht des Holz-MEB.

    Außenansicht des Holz-MEB.

  • Außenansicht des Holz-MEB mit Bauschild der BSO-Baumaßnahme.

    Außenansicht des Holz-MEB mit Bauschild der BSO-Baumaßnahme.