Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

Feierliche Übergabe der Skulptur „Solarica-X“ als Dauerleihgabe der Bernhard-Heiliger-Stiftung an den Bezirk Steglitz-Zehlendorf

Pressemitteilung vom 19.07.2021

Am Freitag, den 16.07.2021 wurde die Großskulptur „Solarica-X“ des Bildhauers Bernhard Heiliger als Dauerleihgabe der Bernhard-Heiliger-Stiftung an den Bezirk Steglitz-Zehlendorf übergeben. Die Skulptur steht auf der Grünfläche am Käuzchensteig/Mündung Clayallee.

Im Anschluss an die feierliche Übergabe mit Frau Dr. Sabine Ziegenrücker (Vorstand Bernhard-Heiliger-Stiftung), Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski, Bezirksstadträtin Maren Schellenberg und Frau Elena Schroll (Kuratorin des Brücke-Museums) waren die Gäste zu einem „Kultur-Korso“ in das Kunsthaus Dahlem und das Brücke-Museum eingeladen.

Bezirksbürgermeisterin Richter-Kotowski würdigte die Bedeutung des Kunststandortes Dahlem:

Die Kunst hat in Steglitz-Zehlendorf einen ganz besonderen Platz, wie an diesem bemerkenswerten Ort deutlich wird. Ich freue mich, dass mit Solarica-X ein weiteres Werk Heiligers unseren öffentlichen Raum und unser Stadtbild bereichert. Hierfür danke ich allen Beteiligten, die diese Dauerleihgabe ermöglicht haben, ganz herzlich.

Bernhard Heiliger gilt international als einer der renommiertesten Bildhauer der deutschen Nachkriegsmoderne. In Berlin befinden sich bereits mehr als zwanzig seiner Skulpturen im öffentlichen Raum. Das Werk „Solarica-X“ (1989) wird der als „Eisenzeit“ bezeichneten Schaffensphase Heiligers zugeordnet und wurde bereits mehrfach in Einzelausstellungen präsentiert.

Feierliche Übergabe der Skulptur "Solarica-X"

zur Bildergalerie