Wichtige Informationen für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine und Helfende

Українська - Ukrainian Важлива інформація для біженців війни з України/ | русский - Russian Важная информация для военных беженцев из Украины

- vom Land Berlin
- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf
- vom Bund

Informationen zum Coronavirus COVID-19

- vom Land Berlin
- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf
- vom Bund

Inhaltsspalte

Christian Schommartz übernimmt die Leitung der Leo-Borchard-Musikschule Steglitz-Zehlendorf

Pressemitteilung vom 26.09.2019

Nach nahezu 30 Jahren im Amt wird der derzeitige Leiter der Leo-Borchard-Musikschule, Joachim Gleich, Ende Januar 2020 in den Ruhestand gehen. Bereits zum 1. Oktober 2019 wird sein Nachfolger, Christian Schommartz, den Dienst antreten und nach einer Phase der Einarbeitung ab dem 1. Februar 2020 die Musikschulleitung allein weiterführen.

Hintergrundinfos zu den Personen:
In der Amtszeit von Herrn Gleich entwickelte sich die Leo-Borchard-Musikschule zu einer der größten Musikschulen Deutschlands, es entstanden neue Veranstaltungsformate wie die Rathauskonzertreihe, die Klangmeile in Kooperation mit Steglitzer Geschäftsleuten oder eine „kosmische Revue“ für Schulklassen aus ganz Berlin in Kooperation mit der Stiftung Planetarium Berlin. Gastspiele führten die Musikschule in die USA und viele europäische Länder, die Musikschule kooperierte u.a. mit den Berliner Philharmonikern. Auch die Kooperation mit allgemeinbildenden Schulen (mittlerweile ca. 25 Schulen im Bezirk) sowie der Schwerpunkt Studienvorbereitende Ausbildung wurden von Herrn Gleich ins Leben gerufen. Er setzte auch starke Akzente im Bereich Jazz, Rock und Pop, Ensembles der Musikschule wurden bei zahlreichen Wettbewerben ausgezeichnet. Herr Gleich wird der Musikschule als Musikpädagoge weiter verbunden bleiben.

Der gebürtige Berliner Christian Schommartz war seit 2004 Leiter der Musikschule Barnim. In dieser Funktion hat er auch durch die langjährige Mitwirkung in Gremien des Verbandes Deutscher Musikschulen die Entwicklung der Berliner Musikschulen aus der Nähe mitverfolgt. Schommartz: „Hierbei fand ich die jüngsten Tendenzen in Hinsicht auf Verbesserung der Beschäftigungsverhältnisse der Lehrkräfte sowie im Bereich von Vernetzung und Zusammenarbeit aller Bezirksmusikschulen sehr spannend, was für mich ein entscheidender Anreiz für meine Bewerbung war.“
Als Leiter der Musikschule Steglitz-Zehlendorf möchte er nun u.a. das Thema Digitalisierung voranbringen. .„Am allerwichtigsten ist und bleibt mir aber: das Musizieren und die Freude daran. Dies im Rahmen der öffentlichen Musikschule möglichst vielen Menschen auf eine professionelle und intensive Weise zu vermitteln, liegt mir besonders am Herzen.“

Kontakt: Sie erreichen beide Herren unter der Telefonnummer: 90299-5717.