Drucksache - VIII/0675  

 
 
Betreff: Taubenpopulation am S-Bahnhof Baumschulenweg regulieren
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:DIE LINKEUmNatGr
   
Drucksache-Art:AntragBeschlussempfehlung
Ortsbezüge:2.4. Bezirksregion 03 Baumschulenweg
Beratungsfolge:
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
31.01.2019 
23. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung überwiesen   
Ausschuss für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Gleichstellung und gesellschaftliche Vielfalt Stellungnahme
20.02.2019 
22. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Gleichstellung und gesellschaftliche Vielfalt ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Ausschuss für Umwelt- und Naturschutz und Grünflächen Empfehlung
13.03.2019 
23. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Umwelt- und Naturschutz und Grünflächen ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
04.04.2019    25. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung      
Anlagen:
Antrag, 21.01.2019, DIE LINKE

In der Sitzung der BVV am 31.01.2019 wurde nachfolgende Drucksache zur Behandlung und Erarbeitung einer Beschlussempfehlung an den Ausschuss für UmNatGr (federführend) sowie an den Ausschuss für ASGGV (mitberatend) überwiesen:

 

 Drs. VIII/0675

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich gegenüber der Deutschen Bahn für eine tierschutzgerechte Regulierung der Taubenpopulation am S-Bahnhof Baumschulenweg einzusetzen.

 

Der Ausschuss für UmNatGr hat die Drucksache auf seiner Sitzung am 13.03.2019 unter Beachtung der Stellungnahme des mitberatenden Ausschusses für ASGGV abschließend beraten und empfiehlt der BVV einstimmig (14:0:0) die Annahme des Antrages in der ungeänderten Fassung.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)