Drucksache - VIII/0635  

 
 
Betreff: Rettungsschwimmer am Strandbad Müggelsee einsetzen
Status:öffentlichVorgang/Beschluss:0480/25/19
 Ursprungaktuell
Initiator:B'90GrüneBzVV
   
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Ortsbezüge:2.4. Bezirksregion 18 Rahnsdorf / Hessenwinkel
Beratungsfolge:
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
13.12.2018 
22. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung überwiesen   
Ausschuss für Sport Stellungnahme
10.01.2019 
19. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Sport mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Ausschuss für Haushalt, Personal, Verwaltung und Immobilien Empfehlung
23.01.2019 
25. (öffentliche/nichtöffentliche) Sitzung des Ausschusses für Haushalt, Personal, Verwaltung und Immobilien vertagt   
27.02.2019 
26. (öffentliche/nichtöffentliche) Sitzung des Ausschusses für Haushalt, Personal, Verwaltung und Immobilien vertagt     
27.03.2019 
27. (öffentliche/nichtöffentliche) Sitzung des Ausschusses für Haushalt, Personal, Verwaltung und Immobilien mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
04.04.2019 
25. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung ohne Änderungen in der BVV beschlossen  (0480/25/19)
Anlagen:
Antrag, 04.12.2018, B'90Grüne
Beschlussempfehlung, 27.03.2019, HhPVI
Beschluss, 04.04.2019, BzVV

Die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin beschließt:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, zu prüfen, ob gemeinsam mit geeigneten Partnern baldmöglichst eine zusätzliche Wasseraufsicht am Nordufer des Müggelsees in Höhe des Strandbads Müggelsee stationiert werden kann.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)