Drucksache - VIII/0545  

 
 
Betreff: Umsetzung vorhabenbezogener B-Plan XV-19-1 VE "Auto-Zellmann"
Status:öffentlichVorgang/Beschluss:0360/18/18
 Ursprungaktuell
Initiator:StaBBzVV
   
Drucksache-Art:Antrag (dringl.)Beschluss
Ortsbezüge:2.10. Bezirksregion 09 Altglienicke
Beratungsfolge:
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
30.08.2018 
18. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung ohne Änderungen in der BVV beschlossen  (0360/18/18)
Anlagen:
dringl. Antrag, 29.08.2018, StaB
Beschluss, 30.08.2018, BzVV

Die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin beschließt:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, bei der Umsetzung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans XV-19-1 VE "Auto-Zellmann" vorrangig zur Entlastung der Anwohnerinnen und Anwohner vom zu erwartenden zunehmenden Autoverkehr folgende Punkte umzusetzen:

  1. Sanierung der Semmelweisstraße zwischen Wegedornstraße und Köpenicker Straße vor Eröffnung der Einfahrt von der Semmelweisstraße.
  2. Herstellung einer sicheren Querung über die Wegedornstraße an der Kreuzung zur Semmelweisstraße in Richtung Rudower Straße.
  3. Prüfung der Errichtung einer Lichtsignalanlage an der Kreuzung Semmelweisstraße / Wegedornstraße nach Eröffnung des Reifenhotels.
  4. Vermeidung von Durchgangsverkehr im Wohngebiet mit Altersheim und Kita durch Einrichtung eines Linksabbiegeverbots zu "Auto-Zellmann" in der Semmelweisstraße.
  5. Tagsüber Zeitbeschränkung für Parkplätze im Bereich des Reifenhotels, um Dauerparken durch Beschäftigte zu vermeiden.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)