Drucksache - VII/1020  

 
 
Betreff: Sichere Wege trotz Durchgangsverkehr in der Köllnischen Straße
Status:öffentlichVorgang/Beschluss:0674/39/15
 Ursprungaktuell
Initiator:B'90GrüneBzVV
   
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
07.05.2015 
37. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung überwiesen   
Ausschuss für Bürgerdienste und Ordnungsangelegenheiten Stellungnahme
21.05.2015 
33. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Bürgerdienste und Ordnungsangelegenheiten ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Ausschuss für Stadtentwicklung und Tiefbau Empfehlung
27.05.2015 
42. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Tiefbau vertagt   
24.06.2015 
43. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Tiefbau ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
09.07.2015 
39. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung ohne Änderungen in der BVV beschlossen  (0674/39/15)
Anlagen:
Antrag, 27.04.2015, B'90Grüne
Beschlussempfehlung, 25.06.2015, StaT
Beschluss, 09.07.2015, BzVV

Die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin beschließt:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, in der Köllnischen Straße Ecke Rudower Straße die Situation für Fußgängerinnen und Fußgänger durch Gehwegvorstreckungen zu verbessern.

Zudem sollen vor der Kindertagesstätte in der Köllnischen Straße Gummifahrbahnschwellen angebracht werden.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)