Auszug - Fußgängerüberwege instand setzen  

 
 
25. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung
TOP: Ö 12.9 Beschluss:0477/25/19
Gremium: BVV Treptow-Köpenick Beschlussart: ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Datum: Do, 04.04.2019 Status: öffentlich
Zeit: 16:30 - 21:17 Anlass: ordentliche
Raum: Rathaus Treptow, BVV-Saal, Raum 218/217
Ort: Neue Krugallee 4, 12435 Berlin
VIII/0699 Fußgängerüberwege in der Helmholtzstraße instand setzen
   
 
Status:öffentlichVorgang/Beschluss:0477/25/19
 Ursprungaktuell
Initiator:DIE LINKE, SPDBzVV
Verfasser:1. Christian Kerntopf
2. Paul Bahlmann
 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Ortsbezüge:2.6. Bezirksregion 05 Oberschöneweide

Die Beschlussempfehlung des Ausschusses für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten wird über Punkt 3 der Konsensliste (AoA) abgestimmt.


Es wird folgender Beschluss gefasst:

Fußgängerüberwege in der Helmholtzstraße instand setzen

Das Bezirksamt wird ersucht, schnellstmöglich die Kreuzungen Helmholtzstraße / Fritz-Kirsch-Zeile sowie Helmholtzstraße / Wattstraße für Fußgänger barrierefrei instand zu setzen.


Abstimmungsergebnis: dafür: einstimmig.

 

Damit ist der gemeinsame Antrag der Fraktionen DIE LINKE und SPD unter Änderung des Titels beschlossen.


  Beschluss: 04.04.2019 BVV Treptow-Köpenick ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Termin 17.05.2019 überschritten und noch nicht realisiert Verantwortlich:
BA, BauStadtOrd  
Sachbearbeiter/-in: (alle)  
Termin: 17.05.2019  
Vermerk:

Realisierung:

 

(Zwischenbericht(e) und Schlussbericht sind einsehbar in den Anlagen zur Drucksache)

Datum / Bericht / Nr. MdV / lfd. Nr.

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)