Auszug - Radverkehr Oberspreestraße  

 
 
37. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung
TOP: Ö 12.1 Beschluss:0620/37/15
Gremium: BVV Treptow-Köpenick Beschlussart: ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Datum: Do, 07.05.2015 Status: öffentlich
Zeit: 16:30 - 20:17 Anlass: ordentliche
Raum: Rathaus Treptow, BVV-Saal, Raum 218/217
Ort: Neue Krugallee 4, 12435 Berlin
VII/0937 Radverkehr Oberspreestraße
   
 
Status:öffentlichVorgang/Beschluss:0620/37/15
 Ursprungaktuell
Initiator:B'90GrüneBA, BauStadtUm
Verfasser:Axel W. SauerteigHölmer, Rainer
Drucksache-Art:AntragZwischenbericht in MdV
   Beitritt:PIRATEN

Die Beschlussempfehlung des A. f. BüOrd wird über die Konsensliste angenommen. Damit ist der Antrag der Fraktion B'90Grüne, Beitritt PIRATEN, beschlossen.


Es wird folgender Beschluss gefasst:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, die Einmündung aus der Nebenfahrbahn in die Radspur der Oberspreestraße in Höhe der Einmündung Silbergrasweg in Fahrtrichtung Köpenick benutzerfreundlicher zu gestalten. Ebenso sollte in entgegengesetzter Fahrtrichtung eine Einmündungsmöglichkeit auf die Fahrbahn vom Ende des baulichen Radweges in Höhe der Einfahrt des ehemaligen Kreiswehrersatzamtes geschaffen werden.


Abstimmungsergebnis: dafür:einstimmig.


  Beschluss: 07.05.2015 BVV Treptow-Köpenick ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Termin 29.07.2016 überschritten und noch nicht realisiert Verantwortlich:
BA, BauStadtOrd  
Sachbearbeiter/-in: (alle)  
Termin: 29.07.2016  
Vermerk:

Realisierung:

 

30.07.15,l 1. ZB VII-46 lfd. Nr. 2439

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)