Öffnung der außerschulischen Lernorte

Werke ind er Jugendkunstschule
Bild: BA T-K
Pressemitteilung vom 15.05.2020

Cornelia Flader, Bezirksstadträtin für Schule, teilt mit:

„Die Jugendkunstschule öffnet ab dem 18. Mai 2020 unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregelungen wieder ihre Türen für kunstinteressierte Kinder und Jugendliche.

Auch die Schulbibliotheken können in individueller Abstimmung mit den jeweiligen Schulen und unter Beachtung der Hygienepläne ab dem 18. Mai 2020 wieder öffnen.

Ich freue mich, dass der Betrieb in der Jugendkunstschule und in den Schulbibliotheken wieder anlaufen kann und danke allen Kolleginnen und Kollegen für ihr Engagement. Ich bin zuversichtlich, dass auch die Jugendverkehrsschule und die Gartenarbeitsschule ab dem Sommer wieder für die Schülerinnen und Schüler sowie für alle Interessierten öffnen können.

Die Jugendverkehrsschule sowie die Gartenarbeitsschule bleiben weiterhin bis zu den Sommerferien geschlossen.

Ich lade sie herzlich ein, sich über unsere außerschulischen Lernorte und deren Angebote unter: https://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/politik-und-verwaltung/aemter/schul-und-sportamt/schule/artikel.653923.php zu informieren.“