Auszug - Sichere Radwegauffahrt auf der Elsenstraße schaffen  

 
 
28. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten
TOP: Ö 4.13
Gremium: Ausschuss für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten Beschlussart: ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen
Datum: Di, 28.05.2019 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 20:36 Anlass: ordentliche
Raum: Rathaus Treptow, Köln-Zimmer (Raum 118)
Ort: Neue Krugallee 4, 12435 Berlin
VIII/0736 Sichere Radwegauffahrt auf der Elsenstraße schaffen
   
 
Status:öffentlichVorgang/Beschluss:0529/27/19
 Ursprungaktuell
Initiator:DIE LINKE, SPDBA, BauStadtOrd
Verfasser:André SchubertHölmer, Rainer
Drucksache-Art:AntragZwischenbericht in MdV
Ortsbezüge:2.2. Bezirksregion 01 Alt-Treptow

  Hier werden Ihnen Inhalte angezeigt, wenn die Bearbeitung der Sitzung die Anzeige von Wortbeiträgen erlaubt.  

Es wird folgende Beschlussempfehlung beschlossen:

In der Sitzung der BVV am 04.04.2019 wurde nachfolgende Drucksache zur Behandlung und Erarbeitung einer Beschlussempfehlung an den Ausschuss für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten überwiesen:

 

 Drs. VIII/0736

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei der Senatsverwaltung für eine sichere Gestaltung der provisorischen Radwegauffahrt hinter der Elsenbrücke Richtung Treptow einzusetzen. Die Leit- und Warnbarken, welche die Auffahrt vom Gehweg der Brücke auf die Fahrbahn der Elsenstraße markieren, sollten so ausgeführt werden, dass sie gegen ein Verschieben oder Verrutschen gesichert sind.

 

Der Ausschuss für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten hat die Drucksache auf seiner Sitzung am 28.05.2019 abschließend beraten und empfiehlt der BVV einstimmig (9:0:2) die Annahme des Antrages in der ungeänderten Fassung.


Abstimmungsergebnis: dafür: 9; dagegen: 0; Enthaltung: 2.


 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)