Kleine Anfrage - KA VII/0850  

 
 
Nummer:KA VII/0850Eingang:01.09.2015
Eingereicht durch:Hinz, Martin
Weitergabe:01.09.2015
Fraktion:Fraktion der CDUFälligkeit:16.09.2015
Antwort von:BA, BauStadtUmBeantwortet:07.09.2015
Parlament:BVV Treptow-KöpenickErledigt:08.09.2015
  Fristverlängerung bis:
  Nachtrag vom:
 
Betreff:Duldung von Wildtieren an Arbeitsstätten des Bezirksamts
Anlagen:
Eingang KA VII/0850
Antwort KA VII/0850
   

Kleine Anfragen Eingangstext
  1. Welche Hierarchieebenen des Bezirksamts waren über die Duldung des Fuchsbaus an den Arbeitsstätten des Friedhofs Adlershof informiert?

 

  1. Gibt es auch andere Arbeitsstätten des Bezirks, an denen Füchse oder andere Wild- bzw. verwilderte Tiere geduldet werden?

 

  1. Wie schätzt das Bezirksamt die Gefahren für die Mitarbeiter durch Tierparasiten wie z.B. Flöhe oder Fuchsbandwurm und durch übertragbare Krankheiten ein?

 

  1. Hat sich die Einschätzung des Bezirksamts durch die Flohplage am Friedhof in Adlershof geändert?

 

  1. Welche Maßnahmen plant das Bezirksamt, um solche Vorfälle künftig zu vermeiden?

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)