Inhaltsspalte

Newsletter Amt für Weiterbildung und Kultur 10-2017

Konzerte

Bildvergrößerung: Johanna Zeul
Johanna Zeul
Bild: Frank Benz

WABE

Donnerstag, 05.10.2017, 20.00 Uhr | Eintritt: 20,- / 17,- €
Kartenreservierung | Online-Vorverkauf

Johanna Zeuls Lieblingsbühnentiere
Johanna Zeul, als Gäste: Rainald Grebe, Kirsten Fuchs, Sebastian Krämer und Frank Benz

Die energiegeladene Liedermacherin Johanna Zeul moderiert den Abend und stellt ihre Lieblingsrampensäue und -schweine vor. Sie hat die Crème de la Crème ihrer Kolleginnen und Kollegen aus Pop und großer Kleinkunst eingeladen, die einen unvergesslichen Abend mit viel Spaß und Tiefsinn garantieren: Tierisch starke Persönlichkeiten mit tierisch starken Beiträgen.

Bildvergrößerung: Grunzen, Murren und Gesang
Grunzen, Murren und Gesang
Bild: Gestaltung von Philine Oberwalleney

Sonntag, 08.10.2017, 16.00 Uhr | Eintritt: 8,- / 5,- €
Kartenreservierung

Grunzen, Murren und Gesang
Philine Oberwalleney, mit musikalischen Gästen von Tschaika, FloBêr, Küchenkapelle, Onkel Möwe sowie dem Chor der Löcknitz-Grundschule

Die Berliner Autorin, Illustratorin und Komponistin des Kinderliederbuches »Grunzen, Murren und Gesang« stellt mit befreundeten Musikerinnen, Musikern und Kindern ihr Buch und die Lieder der dazugehörigen CD vor.

Bildvergrößerung: Trio Rosenrot
Trio Rosenrot
Bild: Wolfgang Frank

Donnerstag, 12.10.2017, 20.00 Uhr | Eintritt: 12,- / 8,- €
Kartenreservierung | Online-Vorverkauf

Es fiel ein Reif (CD-Release-Konzert)
Trio Rosenrot, Special Guest: Die Primaner (Leitung: Jan Olberg)

Mit der CD-Neu-Erscheinung »Es fiel ein Reif« führt das TRIO ROSENROT das Konzept des Erstlings »Lenz« fort, deutsche Volkslieder ins Hier und Jetzt zu holen… mehr

Bildvergrößerung: Matthias Freihof
Matthias Freihof
Bild: René Hofschneider

Sonnabend, 28.10.2017, 20.00 Uhr | Eintritt: 15,- / 12,- €
Kartenreservierung | Online-Vorverkauf

Angeschossen – Freihof singt Karma
Matthias Freihof, am Flügel: Stefan Kling

Der Schauspieler Matthias Freihof, bekannt aus dem preisgekrönten DEFA-­Film »Coming Out« und der ZDF-Erfolgsserie »Siska« interpretiert Songtexte von Werner Karma. Mit der Hommage »Angeschossen« wird Karmas 40 jähriges Wirken als “Bilderdichter” gefeiert.
Der Pianist Stefan Kling macht mit seinen Arrangements und seinem Spiel den Abend zu einem einzigartigen musikalischen Erlebnis.

Präsentiert von: SIEGESSÄULE – das queere Online-Magazin aus Berlin.

Bühne

Bildvergrößerung: Reise nach Jerusalem - oder 141 Tage Warten auf Grünstein
Reise nach Jerusalem - oder 141 Tage Warten auf Grünstein
Bild: Mathias Heyde

Theater unterm Dach

Sonntag, 08.10.2017, 20.00 Uhr | Eintritt: 12,- / 8,- / 5,- €

Reise nach Jerusalem – oder 141 Tage Warten auf Grünstein
von Miriam Sachs
Ein in den Raum gestelltes Tagebuch.

Weitere Vorstellung: Montag, 09.10.2017, 20.00 Uhr

Bildvergrößerung: Gruppe "Tsching"
Gruppe "Tsching"
Bild: Inna Lartschenk

Sonntag, 15.10.2017, 20.00 Uhr | Eintritt: 12,- / 8,- / 5,- €

Musikbühne: Taschenhymnen mit der Gruppe »Tsching«

Franziska Kraft (Baßcello)
Helmut Mittermaier (Sopran- und Tenorsaxophon, Melodica, Bambussaxophon, Flöte)
Ben Aschenbach (Gitarre)

Bildvergrößerung: Gutmenschendämmerung
Gutmenschendämmerung
Bild: Produktion/ PNAC

Donnerstag, 26.10.2017, 20.00 Uhr | Eintritt: 12,- / 8,- / 5,- €

PNAC (Companie für präemptive und nachhaltige Auseinandersetzung)
Gutmenschendämmerung/ Les bonnes payées
frei nach DIE ZOFEN von Jean Genet

Zum letzten Mal: Freitag, 27.10.2017, 20.00 Uhr

Bildvergrößerung: 24-Theater-Berlin
24-Theater-Berlin
Bild: Viviane Wild

Brotfabrik

BrotfabrikBühne

Uraufführungen: Freitag, 06.10.2017, 20.00 Uhr | Eintritt: 15,- / 10,- €

24h Theater Berlin
Das schnellste Theater Berlins mit 8 Schauspielern, 4 Regisseuren, 4 Autoren und einer Zeitung

Weitere Vorstellungen: Sonnabend, 07.10.2017, 8.00 + 20.00 Uhr

Bildvergrößerung: Vom Fischer und seiner Frau
Vom Fischer und seiner Frau
Bild: Viviane Wild

Premiere: Freitag 13.10.2017, 18.00 Uhr | Eintritt: 7,- / 5,- €

Vom Fischer und seiner Frau
eine Versuchsanordung über das Glück vom Theater Lakritz mit Nicole Weißbrodt, Puppe und Objekten für Menschen ab 6 Jahren

Weitere Vorstellungen: Sonntag, 15.10.2017, 11.00 + 16.00 Uhr

Bildvergrößerung: Kotiin | Going Home | Nach Haus
Kotiin | Going Home | Nach Haus
Bild: Northern Opera Company

Deutschland-Premiere: Donnerstag, 26.10.2017, 20.00 Uhr | Eintritt: 13,50 / 9,- €
Online-Vorverkauf

Kotiin | Going Home | Nach Haus
Interdisziplinäre, zeitgenössische Musiktheater-Inszenierung der Northern Opera Company [FI] über Flucht und Heimat

Weitere Vorstellungen: Freitag, 27.10.2017, 20.00 Uhr

Lesungen

BrotfabrikLiteratur

Freitag, 06.10.2017, 19.30 Uhr | Neuer Salon | Eintritt: 5,- / 3,- €

»Hinterhofleben«
Premierenlesung mit Maik Siegel

Samstag, 28.10.2017, 19.30 Uhr | BrotfabrikBühne | Eintritt: 10,- / 8,- €

So geht Prosa! Alternativen zum Romanstandard.
Benefizveranstaltung zugunsten der Gemeinschaftsunterkunft in Heinersdorf
Die Brotfabrik spendet 100% der Abendkasseneinnahmen für die Einrichtung einer Bibliothek in der Gemeinschaftsunterkunft Treskowstraße 15-16 in 13089 Berlin-Heinersdorf.

Ausstellungen mit Begleitprogramm

Bildvergrößerung: Zeichensprachen, Collage
Bild: Galerie Parterre Berlin

Galerie Parterre Berlin

Zeichensprachen
Zeichnerinnen und Zeichner aus Weißensee

18.10. bis 17.12.2017

Eine Ausstellung der Galerie Parterre Berlin in Zusammenarbeit mit der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und der Mart Stam Gesellschaft kuratiert von Daniela Herr, Stefan Koppelkamm, Kathleen Krenzlin und Christian Schiebe mit Arbeiten von Oliver Arendt, Patrizia Bach, Dorothée Billard, Maja Bohn, Nadia Budde, Tim Dinter, Édith Carron, Doris Freigofas , Katja Gendikova, Waldemar Gildisch, Rahel Goetsch, Anna Gusella, Yves Haltner, Jens Harder, Antje Heyn, Kerstin Hille, Anselm Hirschhäuser, Nils Hoff, Frank Höhne, Nozomi Horibe, Christin Huber, Kathi Kaeppel, Paula Kempker, Alexandra Klobouk, Julia Krusch, Margarete Lindau, Sebastian Lörscher, Xueh Magrini, Anna Marin, Mawil, Peter Möller, Julia Pietschmann, Konstantin Potapov, Katharina Reinsbach, Nikola Röthemeyer, Benedikt Rugar, Christian Schiebe, Andrea Schulz, Handi Song, Ariane Spanier, Pedro Stoichita, Anja Tchepets, Oliver Thie, Andreas Töpfer, Stepan Ueding, Christoph Vieweg, Lisa von Billerbeck, Martina Wember, Xaver Xylophon & Hanna Zeckau.

Ausstellungseröffnung:
Dienstag, 17.10.2017, 20.00 Uhr
Es sprechen: Kathleen Krenzlin (Leiterin der Galerie Parterre Berlin und der Kommunalen Kunstsammlung Pankow), Stefan Koppelkamm und Christian Schiebe (für die Kuratoren des Projektes und die Kunsthochschule Berlin-Weißensee) und Nicola von Velsen (freie Text- und Bildredakteurin in Köln)

Bildvergrößerung: Hanna Hennenkemper: >Re:Iteration M1<, 2016
Hanna Hennenkemper: >Re:Iteration M1<, 2016
Bild: Hanna Hennenkemper

Galerie Pankow

Bis 05.11.2017

Hanna Hennenkemper | Re: privat
Malerei und Druckgraphik

Donnerstag, 19.10.2017, 19.00 Uhr

Künstlergespräch
Präsentation des Kataloges zur Ausstellung

Bildvergrößerung: Klaus Killisch: „The Tuning of the World“, Collage, 2017
Klaus Killisch: „The Tuning of the World“, Collage, 2017
Bild: Klaus Killisch

Donnerstag, 26.10.2017, 19.00 Uhr

Veranstaltungsreihe: Klang Farbe 07

Elie Gregory With Visuals From Sara Furlani
Crossing Spectrums
Von elektroakustischer Musik bis zu Electronica

Bildvergrößerung: Bei Parchim, Mecklenburg, 1990
Bei Parchim, Mecklenburg, 1990
Bild: Micha Winkler

Brotfabrik

BrotfabrikGalerie

Bis 15.10.2017

Micha Winkler | »Zeitblicke«

Sonntag, 15.10.2017, 16.00 Uhr
Finissage und Künstlergespräch mit Micha Winkler

Ausstellung vom 20.10.-26.11.2017

Harald Hauswald | »Zeitblicke«

Bildvergrößerung: KulturWagen der Brotfabrik
KulturWagen der Brotfabrik
Bild: Brotfabrik

KulturWagen der Brotfabrik
Breite Straße/Ossietzkystraße

Bis 15.10.2017, täglich 13.00–18.00 Uhr

Das Leben sei ein Fest!
Fotografien von Harald Hauswald

Konzert

Bildvergrößerung: Junge hochbegabte Musiker auf der Bühne
Bild: Hochbegabtenförderung

Rathaus Pankow

Montag, 16.10.2017, 19.30 Uhr | Eintritt: 9,- / 6,- / 3,- €
Tickets: Theaterkasse Pankow, Rathauscenter (030)  4862-0562 und an der Abendkasse

Musik, Du bist die tiefste Labe
Eröffnung der Pankower Rathauskonzerte Saison 2017/2018
Junge hochbegabte Musiker spielen kammermusikalische und solistische Werke von Johann Sebastian Bach, Frédéric Chopin, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Liszt, Antonio Vivaldi, Igor Strawinsky u.a.

Kurse

Bildvergrößerung: Junges Mädchen schiebt einen Einkaufswagen durch einen Supermarkt
Bild: Cyril Comtat - Fotolia.com

Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner
Prenzlauer Allee 227/228, Raum 309

Mo-Fr, 23.-27.10.2017, 10.30-12.00 Uhr | Entgelt: 38,- / 23,- €

Wir machen den Ernährungsführerschein!
- Für Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse. In den Herbstferien –

Vom Infodienst Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft entwickelt, vermittelt der Kurs auf spielerische Weise erste Kenntnisse zu gesunder Ernährung, Einkaufen, Aufbewahrung und zum Herstellen einfacher Gerichte für den Alltag.
Kursnummer: Pa3861H

Bildvergrößerung: Zeitverlauf
Bild: photonetworkde - Fotolia.com

Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner
Prenzlauer Allee 227/228, Raum 308

Mo-Mi, 23.-25.10.2017, 10.00-16.00 Uhr | Entgelt: 39,- / 12,- €

Spielend durch die Zeit
Eltern/Großeltern-Kind-Kurs (Herbstferien-Angebot für Kinder ab 8 Jahren – eine Zeitreise durch die Spiele von den Ägypter bis zu den Winkingern)
Kursnummer Pa1015H

Bildvergrößerung: Postkarte: Schloss Berlin-Buch, Rückseite des Schlosses um 1900
Postkarte: Schloss Berlin-Buch, Rückseite des Schlosses um 1900
Bild: Museum Pankow

Treffpunkt: S-Bahnhof Berlin-Buch

Sonnabend, 07.10.2017, 14.00-16.30 Uhr | Entgelt: 7,50 / 3,75 €

Kiezgeschichten
Exkursion »Historisches Dorf und Schlosspark Berlin-Buch«
Kursnummer: Pa1010H

Bildvergrößerung: Logo Xpert Business Deutschland
Bild: Xpert Business Deutschland

Lernflexibilität durch Live-Webinare

Die VHS Pankow startet erstmals Onlinekurse im November.

Die berufliche Weiterbildung gehört seit über 50 Jahren zum Bildungsauftrag der Volkshochschulen. Mit modernen Präsenz- und Online-Kurse startet die VHS Pankow ab November in ein neues Zeitalter … mehr

Ausstellung

Bildvergrößerung: Nach Strich und Faden
Nach Strich und Faden
Bild: Andrea Milde

Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner
Prenzlauer Allee 227/228, Haupthaus, Raum 108

Ausstellung verlängert bis zum 29.10.2017

Nach Strich und Faden – Bildwirkereien von Andrea Milde
Arbeit in Eigenregie, von der Zeichnung bis zum Teppich; Bewahrung einer althergebrachten Technik als Ausdrucksmittel aktueller Inhalte.

Eine Kooperation mit dem Museum Pankow.

Lesungen

Bildvergrößerung: Cover: "Mein altes Westberlin"
Bild: be-bra-Verlag

Bibliothek am Wasserturm

Donnerstag, 05.10.2017, 20.00 Uhr

HANDVERLESEN
Tanja Dückers: »Mein altes West-Berlin«
Inspiriert von Walter Benjamins Buch »Berliner Kindheit um 1900« reflektiert Tanja Dückers ihre eigene Kindheit und Jugend im West-Berlin der 1970er- und 1980er-Jahre … mehr

Mit freundlicher Unterstützung des Autorenlesefonds.

Bildvergrößerung: Cover: "Ohne wenn und Abfall"
Bild: Verlag Kiepenheuer & Witsch

Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek

Dienstag, 17.10.2017, 19.30 Uhr

Lesung und Diskussion
Milena Glimbovski: »Ohne Wenn und Abfall«
Ohne Plastik einfacher, gesünder und natürlicher leben – wie geht das? In den letzten Jahren hat die Autorin Milena Glimbovski durch die Gründung eines Supermarkts ohne Einwegverpackungen genau das gelernt. Mit ihrem Buch zeigt sie, wie einfach es ist, nachhaltig zu leben, und wie gut das tut – der Umwelt, den Mitmenschen.

Mit freundlicher Unterstützung des Autorenlesefonds.

Bildvergrößerung: Stephan Hähnel
Stephan Hähnel
Bild: Stephan Hähnel

Stadtteilbibliothek Buch-Karow / Standort Buch

Donnerstag, 12.10.2017, 19.30 Uhr

Lesung
Stephan Hähnel: »Gefallen auf dem Feld der Ehe«
Geschichten für glücklich bis unglücklich Verliebte, Nicht- oder Nichtmehrverliebte, aber vor allem für Liebhaber des Schwarzen Humors rund um das Thema Angewandte Beziehungsdramatik … mehr

Mit freundlicher Unterstützung des Autorenlesefonds.

Bildvergrößerung: Trio "Meine Herr’n"
Trio "Meine Herr’n"
Bild: Trio Meine Herrn

Janusz-Korczak-Bibliothek

Donnerstag, 19.10.2017, 19.30 Uhr

Musikalische Veranstaltung
Meine Herr’n! – Musik der 20er, 30er und 40er…
Das Berliner Trio Meine Herr’n! hat sich den alten Ufa-Tonfilm-Schlagern verschrieben und begeistert ihr Publikum mit Klassikern, wie Wir machen Musik oder Kann denn Liebe Sünde sein … mehr

Mit freundlicher Unterstützung des GESOBAU.

Ausstellungen

Bildvergrößerung: Berglandschaft
Berglandschaft
Bild: Gert Krimse

Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek

Bis 31.10.2017

Gert Kirmse: Berglandschaften
Sie sind an vielen Orten der Welt anzutreffen. Die fotografische Reise beginnt in den kanadischen Rocky Mountains, um dann über das norwegische Spitzbergen und Festland südwärts im Alpengebiet zu enden.

Bildvergrößerung: Baum-Bild
Baum-Bild
Bild: Ines Rüster

Bibliothek am Wasserturm

Bis 03.11.2017

Vier Jahreszeiten – Werden und Vergehen
Hommage an einen besonderen Menschen
Eine Ausstellung der Malgruppe der psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle Lichtenberg „Der Blaue Laden“ der Albatros gGmbH unter Leitung von Mario Lischewsky.

Bildvergrößerung: Foto aus der Serie »Augen-Blicke«
Foto aus der Serie »Augen-Blicke«
Bild: Carola Opitz

Heinrich-Böll-Bibliothek

02.10. bis 30.12.2017

Carola Opitz: »Augen-Blicke« – Begegnungen auf fünf Kontinenten
Die Berliner Kabarettistin, Moderatorin und Fotografin Carola Opitz stellt Foto-Eindrücke ihrer Reisen – rund um den Erdball – vor, wobei es die Blicke der Menschen sind, auf die ihr besonderes Augenmerk gerichtet ist.

Konzert

Bildvergrößerung: Logo: Prelude Concerts
Bild: Museum Pankow

Museum Pankow – Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner, Aula

Sonnabend, 14.10.2017
16.00 Uhr Konzert für Kinder | 19.00 Uhr Konzert für Erwachsene
Für Kartenreservierungen besuchen Sie bitte die Website: www.preludeconcerts.com

Prelude Concerts ist zugleich eine Konzertserie in Berlin, ein Kammer­musik­en­semble und ein Verein mit dem Ziel, klassi­sche Musik, Jazz und andere Musik­for­men aufzuführen und zu erklären. Zugleich werden junge aufstrebende Talente gefördert … mehr

Ausstellung mit Begleitprogramm

Bildvergrößerung: In der Ausstellung: »Quitt«, 2016
In der Ausstellung: »Quitt«, 2016
Bild: Museum Pankow

Museum Pankow – Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner, Ausstellungshalle

20.10. bis 29.10.2017

Abschlussarbeiten des Studiengangs »Visuelle Kommunikation« der Weißensee Kunsthochschule Berlin
Masterarbeiten von Leonard Ermel, Sefa Pala, René Reichelt, Kristina Huber, Melanie Freiberger, Ann Christin Sievers; Bachelorarbeit von Lea Hopp; Meisterschülerarbeit von Lars Hübner

Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 19.10.2017, 18.00 Uhr

Bildvergrößerung: Beatrice Zweig, Palästina, 1938
Beatrice Zweig, Palästina, 1938
Bild: Akademie der Künste, Berlin

Museum Pankow – Strandort Heynstraße

Bis 05.11.2017

»Ich hab gezeichnet, da ist aller Kummer verflogen.« Beatrice Zweig (1892–1971)

Im Nachsatz eines Briefes an ihre Freundin Helene Weyl schreibt Beatrice Zweig im Februar 1923: »Ich hab gezeichnet, da ist aller Kummer verflogen.« Was die Malerin Anfang der 1920er Jahre bezüglich konkreter familiärer Sorgen und fehlender Zeit für ihre künstlerische Selbstverwirklichung formuliert, kann als Lebenslosung der Künstlerin gelten. … mehr

Bildvergrößerung: Beatrice Zweig: Blühender Flieder
Beatrice Zweig: Blühender Flieder
Bild: Leihgabe / privat

Begleitprogramm zur Ausstellung

Dienstag, 17.10.2017, 18.00 Uhr

Vortrag
Magda Geisler: »Künstlerinnen im Exil – zwischen Kreativität und Überlebenskampf«

Impressum

Amt für Weiterbildung und Kultur – Pankow

Amtsleiter: Holger Dernbach
Danziger Straße 101, 10405 Berlin
Tel.: (030) 90295-3838
Fax: (030) 90295-3839