Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Wie können wir unsere Vereinsarbeit trotz Kontaktbeschränkungen fortführen?

Einführung in die Webtools „zoom“, „jitsi“ und „whereby“ für Anfänger*Innen

Die aktuellen Kontaktbeschränkungen treffen auch ehrenamtlich Engagierte. Sie müssen sich überlegen, wie sie weitermachen können. Teambesprechungen, Vereinssitzungen, Beratungen oder freundschaftlicher Austausch sind analog derzeit kaum möglich. Es gibt aber digitale Werkzeuge, die die Kommunikation und viele Arbeitsprozesse im Team über das Internet ermöglichen.

In einem Webinar für Engagierte im Bereich der Integration und Partizipation in Berlin möchte das House of Resources Berlin drei dieser „Webtools“, die in einer Basisversion auch kostenlos nutzbar sind, vorstellen.

Durchgeführt wird das Webinar mit zoom. Nach der Anmeldung erhalten Sie per Mail einen Link für den Zugang. Bitte überprüfen sie im Vorfeld, ob der Zugang mit Ihrem Computer gelingt, sollten Sie Fragen zum Webinar haben, rufen Sie uns gern auf der Telefonnummer des HoR Berlin an (030-23989391).

Dozentin: Dr. Karin Windt (www.webgewandt.de) ist Dozentin und Trainerin für Social Media Kommunikation, Online-PR und Suchmaschinenoptimierung. Ehrenamtlich engagiert sie sich bei Place4Refugees e.V.

Wann: 21.04.2020, 11 – 12.30 Uhr
Wo: Online über zoom. Zugangsdaten und weiterer Informationen erhalten Sie nach erfolgreicher Onlineanmeldung über das Formular in der Originalmeldung.