Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Mitmachen in der AG Ehrenamt für Zuwanderinnen und Zuwanderer

Grafik von 2 Köpfen mit einer Glühbirne und Zahnrädern
Bild: freshidea - Fotolia.com

Als ein Ergebnis der ersten Ehrenamtsbörse für die Flüchtlingshilfe in Treptow-Köpenick am 28.02.2018, ist die AG Ehrenamt für Zuwanderinnen und Zuwanderer im Juni 2018 ins Leben gerufen worden. In der AG findet Austausch über Best Practice Projekte statt. Außerdem trägt sie zur Vernetzung von Ehrenamtlichen mit und ohne Migrations- oder Fluchtgeschichte und weiteren Akteuren der Integrationsarbeit bei. Unter Anderem soll damit regelmäßiger Austausch zu den folgenden Themen gewährleistet werden:

  • Beteiligung an bestehenden Angeboten stärken sowie gemeinsam und bezirksweit unterstützen (z.B. Veranstaltungen und Aktionstage wie die Freiwilligentage oder der Tag des Nachbarns)
  • Projekte in der Nachbarschaft ausweiten und bekannt machen
  • Anbindung der in den Hostels und Hotels untergebrachten Menschen an Strukturen des freiwilligen Engagements
  • Bedarfsorientierte Vernetzung mit Fachämtern des Bezirksamtes zu bestimmten Themen

Die AG Ehrenamt findet alle zwei Monate im Rathaus Köpenick statt. Wenn Sie auch bei der AG mitwirken möchten oder einfach mal schnuppern wollen, dann schreiben Sie eine E-Mail an friderike.kessler@ba-tk.berlin.de.