Die Arbeit der Seniorenvertretung

Die Seniorenvertretung ist das Instrument der Interessenvertretung der Seniorinnen und Senioren des Bezirkes Treptow-Köpenick. Sie verstärkt die gesellschaftliche Teilhabe der älteren Menschen in allen Lebensbereichen. Sie ist in ihrer Meinungs- und Willensbildung und ihrer Tätigkeit unabhängig, selbständig, parteipolitisch neutral und konfessionell nicht gebunden.

Grundlagen und Arbeitsweise

Grundlage für die Arbeit der Seniorenvertretung ist das „Gesetz zur Stärkung der Mitwirkungsrechte der Seniorinnen und Senioren am gesellschaftlichen Leben im Land Berlin“ vom 22.Mai 2006, geändert durch Gesetz vom 07. Juli 2016 (GVBl. S. 451) mit Wirkung vom 04. August 2016.

Weitere Arbeitsmaterialien sind vor allem

Leitlinien der Berliner Seniorenpolitik
Leitlinien für die Seniorenpolitik im Bezirk Treptow-Köpenick
Geschäftsordnung der Seniorenvertretung
Altenberichte der Bundesregierung und relevante Studien auf Landes- und Bezirksebene
Memorandum „Mitgestalten und Mitentscheiden – Ältere Menschen in Kommunen“
Protokolle und Beschlüsse der BVV und deren Ausschüsse
Protokolle des Landesseniorenbeirates, der Landesseniorenvertretung und des Arbeitskreises Berliner Senioren
Materialien, Berichte und Informationen aus den Vereinen, Verbänden und Institutionen des Bezirkes
Relevante Materialien und Berichte der Senatsverwaltungen und der Bundesministerien
In regelmäßigen Zusammenkünften werden die konkreten Arbeitsschritte zur Umsetzung der Aufgaben festgelegt sowie Erfahrungen aus der Mitarbeit in Gremien, Ausschüssen der BVV und in Einrichtungen der Senioren vermittelt.

Schwerpunkte der Arbeit

Die Schwerpunkte ergeben sich aus der Weiterführung der erfolgreichen Arbeit der letzten Wahlperiode und dem Aufgreifen aktueller Problemlagen.

Es sind:

Öffentlichkeitsarbeit
Digitalisierung und Sicherung der Teilhabe der Älteren
Sicherung, Ausbau und qualitative Entwicklung der Kiezklubs
Wohnungsbau und Verkehrsinfrastruktur
Seniorengesundheitsprävention und medizinische Versorgung
Internationaler Tag der älteren Menschen (jährlich am 01.10.)
Seniorenforum und Seniorenolympiade
Altenhilfeplanung bzw. Weiterentwicklung des Demogerafiekonzeptes

Sitzungen der Seniorenvertretung

Terminplanung

Die Sitzungen der Seniorenvertretung finden in der Regel am 2. Montag des Monats und die des Vorstandes am 3. Montag des Monats statt. Sie beginnen jeweils 09.00 Uhr (Sommerzeit) und 10.00 Uhr (Normalzeit). Die Sitzungen der Seniorenvertretung finden entsprechend der Thematik an verschiedenen Orten statt. Der Vorstand tagt in der Regel im Raum 303 in der Hans-Schmidt-Straße 16.

Sitzungstermine Seniorenvertretung 2022:

13.06.2022, 16:00 Uhr, im KIEZKLUB Rahnsdorf
11.07.2022, 10:00 Uhr, der Ort wird noch bekannt gegeben
08.08.2022, 16:00 Uhr, der Ort wird noch bekannt gegeben
12.09.2022, 10:00 Uhr, der Ort wird noch bekannt gegeben
10.10.2022, 16:00 Uhr, der Ort wird noch bekannt gegeben
14.11.2022, 10:00 Uhr, der Ort wird noch bekannt gegeben
12.12.2022, 16:00 Uhr, der Ort wird noch bekannt gegeben