Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona und berlin.de/ba-treptow-koepenick/corona

Inhaltsspalte

Müggelheim

Ehemalige Dorfschule Müggelheim
Bild: BA Treptow-Köpenick

Das für zwanzig Pfälzer Familien 1747 gegründete Kolonistendorf Müggelheim ist in seiner städtebaulichen Form eine seltene Anlage. Entlang der Dorfstraße entstand auf trapezförmigem Grundriss mit je zehn gleichartig gestalteten Höfen die Dorfanlage.
Auf dem Anger sind die Dorfkirche sowie die ehemalige Dorfschule gelegen. Die sehr schlicht in klassizistischem Stil errichtete Kirche wurde bereits 1804 als Zentralbau mit Walmdach auf quadratischem Grundriss erbaut. Der Zentralbau erfährt durch einen im Jahr 1912 aufgesetzten kleinen Dachreiter als Glockenturm eine zusätzliche Betonung.
An der Stelle des bereits 1775 errichteten ersten Schulhauses wurde 1890 eine neue Schule auf Kosten des Staates errichtet. Die innere Erschließung entsprach einem typischen Schulhaus dieser Zeit. Über einen zentralen Mittelflur wurden eine kleine Lehrerwohnung und ein großer Schulsaal erschlossen. Mit der um 1932 erfolgten Erweiterung erhielt dieses Gebäude einen dominierenden Anbau.
Den Dorfanger umgeben überwiegend eingeschossige traufständige Wohnhäuser mit Satteldach. Die ursprünglich als Werkhäuser konstruierten Wohnhäuser fielen überwiegend den Feuersbrünsten in den Jahren 1860, 1866 und 1890 zum Opfer. Sie wurden durch massive Bauten unter Beibehaltung der Grundrisse wieder aufgebaut.

Alt-Müggelheim 1A

  • Wohnhaus, 3.Viertel 19. Jahrhundert
  • Bestandteil des Ensembles Alt-Müggelheim 1-22

Alt-Müggelheim 2

  • Wohnhaus, Ställe und Scheune, 3.Viertel 19. Jahrhundert
  • Konstituierender Bestandteil des Ensembles Alt-Müggelheim 1-22 Angerdorf Müggelheim

Alt-Müggelheim 4

  • Wohnhaus, 4.Viertel 19. Jahrhundert
  • Bestandteil des Ensembles Alt-Müggelheim 1-22

Dorfkirche

  • Alt-Müggelheim 22
  • 1803-04 von Berger erbaut
  • Baudenkmal, Bestandteil des Ensembles Alt-Müggelheim 1-22

Ehemalige Dorfschule

  • Alt-Müggelheim 21
  • 1890, Umbau um 1900
  • Baudenkmal, Bestandteil des Ensembles Alt-Müggelheim 1-22