Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Sanierung des Spielplatzes Pflanzgartenplatz in 12555 Berlin-Köpenick

Sanierung des Spielplatzes Pflanzgartenplatz in 12555 Berlin-Köpenick
Bild: BA Treptow-Köpenick
Pressemitteilung vom 28.07.2021

Das Straßen- und Grünflächenamt beim Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin freut sich mitzuteilen, dass die Sanierungsarbeiten des Öffentlichen Spielplatzes auf dem Pflanzgartenplatz abgeschlossen sind und daher die Wiedereröffnung des Spielbereiches am 04.08.2021 erfolgen kann.

Im Zuge der Sanierungsmaßnahme wurde der Spielbereich erweitert und umfasst nun den gesamten Bereich des Platzes. Für die Sanierung und Neugestaltung des Spielplatzes wurden die in einem Beteiligungsverfahren geäußerten Wünsche und Anregungen der Anwohnerinnen und Anwohner und insbesondere der Kinder des Wohnumfeldes berücksichtigt.
Es wurde ein neues Spielangebot geschaffen, welches nun alle Altersgruppen einbezieht. Eine Dreier-Schaukel inkl. einer Nestkorbschaukel und einer Kleinkindschaukel, eine Slackline, ein Bewegungs-/ Kletterparcours, eine Hangrutsche und ein Wasserspielbereich mit einer Pumpe und einem Staukeil wurden neu errichtet. Die vorhandene Tischtennisplatte wurde wiederverwendet und an einem neuen Ort platziert.
Das Gestaltungskonzept sah vor, dass möglichst viele bereits vorhandene Materialien wieder verwen-det werden und dass der Platz seinen natürlichen Charakter beibehält. Die bearbeiteten Flächen wurden mit einer Neupflanzung wieder aufgewertet, u.a. wurde auch ein Staudenbereich und eine Wildblumenwiese angelegt. Bestandteil der Neupflanzung sind auch sogenannte Naschgehölze – Johannisbeeren, Himbeeren und Stachelbeeren – die bei erfolgter Reifung auch gerne gepflückt und gegessen werden können.

Der Amtsleiter des Straßen- und Grünflächenamtes bedankt sich bei allen Beteiligten -insbesondere auch bei den Kindern-, die bei der Ideenfindung, Planung und Umsetzung für die gelungene Umsetzung der Spielplatzneugestaltung mitgewirkt haben. Auch wenn die pandemische Situation das Zusammenwirken aller Beteiligten erschwert hat, ist wirklich ein sehr schöner und erlebnisreicher Spielplatz für die Kinder in Köpenick wiedererstanden.
Besonders bedanken möchte sich der Amtsleiter bei den Auszubildenden des Amtes im Fachbereich Grün, die trotz der pandemiebedingten Schwierigkeiten jederzeit mit viel Elan und Fleiß die bauliche Umsetzung des Projektes vorangetrieben haben.