Vorlesewettbewerb 2021 digital per Video in der Stadtbibliothek Treptow-Köpenick

Pressemitteilung vom 28.04.2021

Der diesjährige regionale Vorlesewettbewerb in Treptow-Köpenick wurde in digitaler Form durchgeführt.

Martha Offe, Schülerin der 6. Klasse an der Bouché-Grundschule, hat den Wettbewerb für sich entschieden. Sie hat aus dem Buch „Das Mädchen Wadjda“ von Hayfa Al Mansour gelesen.
Im Mai wird Martha Offe den Bezirk Treptow-Köpenick beim Landesentscheid Berlin vertreten.

Bezirksstadträtin Cornelia Flader: „Es ist ganz wunderbar, dass zu Zeiten der Corona-Pandemie sich unsere Bibliotheken auf den Weg gemacht und den Lesewettbewerb in digitaler Form durchgeführt haben. Auch im Namen des Amtes für Weiterbildung und Kultur wünsche ich Martha für die nächste Runde viel Erfolg.“

Die Landesentscheide 2021 finden digital per Video-Einreichung statt.

Das Finale wird voraussichtlich im Juni 2021 durchgeführt.

Aktuelles zum 62. Vorlesewettbewerb sowie alle Informationen, Termine und teilnehmende Schulen sind auf der Internetseite www.vorlesewettbewerb.de zu finden.

Social Media Weitere Informationen:

Auskünfte und Informationen erhalten Sie unter den Telefonnummern 030/90297-3422 sowie 030/90297-6800 oder auf unserer Internet-Seite: https://www.berlin.de/stadtbibliothek-treptow-koepenick/ oder auf der Website des Verbundes www.voebb.de