Einladung zur Einweihung der künstlerischen Installation WEIßER TRAUM von PING QIU

Die Künstlerin Pinq Qiu
Bild: Jana Slawinski
Pressemitteilung vom 29.05.2019
Bildvergrößerung: Einladung zur Einweihung der künstlerischen Installation WEIßER TRAUM von PING QIU am Rosengarten im Treptower Park (Nähe Puschkinallee 15)
Bild: BA-TK
  • Zeit: Mittwoch, dem 19. Juni 2019 um 18 Uhr
  • Ort: Rosengarten im Treptower Park

Bereits zum sechsten Mal infolge erinnert das Bezirksamt Treptow-Köpenick an die Tradition der Präsentation von zeitgenössischer Kunst im Treptower Park. Der Fachbereich Kultur und Museum hat den Wettbewerb für ein sommerliches Kunstprojekt im Rosengarten des Treptower Parks ausgelobt.

Ping Qiu, geboren 1961 in Wuhan, China, lebt und arbeitet seit 20 Jahren in Berlin und Brandenburg. Die diesjährige Gewinnerin des Kunstwettbewerbes für den Rosengarten hat an der Kunstakademie in Hangzhou (China) und an der Hochschule der Künste (HdK) studiert. In unzähligen Ausstellungen sowohl in Deutschland als auch international „spielt sie mit den Grenzen zwischen Kunst und Nicht-Kunst…“ (Kulturforum Pampin)

Ihre temporäre künstlerische Installation wird am Mittwoch, dem 19. Juni 2019, um 18 Uhr, im Rosengarten in Anwesenheit der Künstlerin eingeweiht.

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport, Cornelia Flader, wird vor Ort begrüßen und freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher. Einführende Worte spricht Petra Hornung, Kunstwissenschaftlerin, Berlin. Der Cellist Hans Rabus wird die Veranstaltung musikalisch umrahmen.