Einschränkungen im Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo)

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) Berlin muss nun zum zweiten Lockdown seit dem 16. Dezember wieder schnell auf das sich immer weiter ausbreitende Corona-Virus reagieren und schließt seine Einrichtungen mit Publikumsverkehr.
Die Mitarbeitenden bleiben weiterhin Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Ratsuchende. Um soziale Kontakte zu beschränken und Risikogruppen zu schützen, gelten weiterhin folgende Einschränkungen.

Corona in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie hier: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Organisation, Anmeldung, Anmeldeschluss

Die Termine, die Themen und die Veranstaltungsorte sowie weitere Angaben zu den einzelnen Veranstaltungen können Sie dem Abschnitt III der vorliegenden Broschüre entnehmen. Suchen Sie sich bitte die für Sie in Betracht kommenden Veranstaltungen aus und melden Sie sich bitte mit dem hierfür vorgesehenen Anmeldeformular oder online an.

Beachten Sie bitte den Anmeldeschluss: Grundsätzlich 3 Wochen vor Beginn der Veranstaltung.

In Ausnahmefällen können spätere Anmeldungen nach Maßgabe freier Plätze berücksichtigt werden.

Die Teilnehmerzahl für jede Veranstaltung ist schon aus räumlichen Gründen auf 18 bis 20 Personen begrenzt. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, wenn wir Ihre Anmeldung deshalb nicht berücksichtigen können, weil eine Veranstaltung bereits überbelegt ist.
Ihre Anmeldung wird von uns ca. 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung bestätigt. Dieses Schreiben gilt zugleich als Einladung und ist zur Veranstaltung mitzubringen.

Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenlos. Wir bitten Sie daher, sich rechtzeitig mit uns in Verbindung zu setzen, wenn Sie nach erfolgter Einladung nicht in der Lage sein sollten, an der Veranstaltung teilzunehmen.
Bei unentschuldigtem Fernbleiben behalten wir uns vor, den Arbeitgeber schriftlich zu informieren.

Die Veranstaltungen finden bis auf wenige Ausnahmen im Dienstgebäude Darwinstraße 15, 10589 Berlin statt und beginnen im Regelfall um 9.00 Uhr und enden um 15.00 Uhr.

Der Standort Darwinstraße 15, 10589 Berlin verfügt über keine Kantine!

Rollstuhlbenutzer bitten wir, dies bei der Anmeldung mit anzugeben.

So melden Sie sich an:
  • den Absender bitte deutlich eintragen
  • tragen sie bitte die gewünschten Kurs-Nr. mit den dazugehörigen Thema und Terminen ein

Bitte berücksichtigen Sie auch die Hinweise auf dem Anmeldeformular. Dauert eine Veranstaltung mehrere Tage, so können Sie sich für dieses mehrtägige Seminar auch nur zusammenhängend anmelden.

Teilnahmeberechtigung:

Wir dürfen Sie darauf aufmerksam machen, dass die Vertrauensperson der schwerbehinderten Menschen gemäß § 179 Abs. 4 Satz 3 SGB IX für die Teilnahme an Schulungs- und Bildungsveranstaltungen von ihrer beruflichen Tätigkeit ohne Minderung des Arbeitsentgeltes oder der Dienstbezüge zu befreien ist, sofern diese Veranstaltungen Kenntnisse vermitteln, die für die Arbeit der Schwerbehindertenvertretung erforderlich sind. Diese Voraussetzung ist bei den hier angebotenen Schulungsveranstaltungen gegeben.

§ 179 Abs. 4 Satz 3 gilt auch für das mit der höchsten Stimmenzahl gewählte stellvertretende Mitglied der Schwerbehindertenvertretung, sowie in den Fällen des § 178 Abs. 1 Satz 5 SGB IX auch des jeweils mit der nächsthöheren Stimmenanzahl gewählten weiteren stellvertretenden Mitglieds an Schulungs- und Bildungsveranstaltungen, soweit Kenntnisse vermittelt werden, die für die Arbeit der Schwerbehindertenvertretung erforderlich ist.

Entsprechendes gilt im übrigen

  • für Betriebsratsmitglieder gemäß § 37 Abs. 6 des Betriebsverfassungsgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 25.09.2001
  • für Personalratsmitglieder gemäß § 42 Abs. 3 des Personalvertretungsgesetzes vom 26.7.1974 – Berlin – und gemäß § 46 Abs. 6 des Personalvertretungsgesetzes vom 15.3.1974 – Bund -.

Teilnahmenachweis:

Ihre Teilnahme an den Veranstaltungen wird Ihnen von uns durch einen entsprechenden Teilnahmenachweis bestätigt.