Persönliche Assistenz

Dem Landesamt für Gesundheit und Soziales sind ab dem 01.01.2020 folgende Aufgaben des Trägers der Eingliederungshilfe zugewiesen:

  1. Leistungen für Leistungsberechtigte, die Leistungen des Trägers der Eingliederungshilfe außerhalb des Landes Berlin erhalten,
  2. Leistungen in Form der Persönlichen Assistenz für Menschen mit schwerer Körperbehinderung mit besonderem Pflegebedarf und besonderem Unterstützungsbedarf sowie
  3. die Durchführung besonderer Aufgaben des Trägers der Sozialhilfe, in Form der Wahrnehmung der Aufgaben der Leistungserbringung zur Hilfe zur Pflege in stationären Einrichtungen oder in Form ambulanter betreuter Wohnmöglichkeiten außerhalb des Landes Berlin,

soweit nicht die Jugendämter die Aufgabe wahrnehmen.

Die Zuständigkeit umfasst auch alle gleichzeitig erforderlichen Leistungen der Sozialhilfe.

Bildvergrößerung: Organisationsdiagramm: Das im LAGeSo zuständige Referat II A setzt sich zusammen aus der Arbeitsgruppe II A 1 für Persönliche Assistenz und Hilfe zur Pflege außerhalb Berlins, der Arbeitsgruppe II A 2 und 3 für die Eingliederungshilfe außerhalb Berlins sowie der Arbeitsgruppe II A 4, dem Sozialdienst der Eingliederungshilfe außerhalb Berlins.
Bild: LAGeSo

Persönliche Assistenz

Was ist Persönliche Assistenz?

Persönliche Assistenz sind die am individuellen Bedarf orientierte Hilfen bei den täglichen Verrichtungen, die bestimmt durch die Lebensrealität der auf Assistenz angewiesenen Menschen erforderlich sind und die eine kontinuierliche Arbeitstätigkeit erforderlich machen. Persönliche Assistenz dient der eigenständigen Gestaltung des Alltags in der eigenen Wohnung beziehungsweise in einer selbstgewählten Umgebung außerhalb von Einrichtungen.

Mit dem Bundesteilhabegesetz (BTHG) werden die Assistenzleistungen ausdrücklich als mögliche Leistungen der Eingliederungshilfe benannt.

Das Land Berlin als Träger der Eingliederungshilfe und der Sozialhilfe ordnet daher die Leistungen der Persönlichen Assistenz in Form der bisherigen 1. Variante des LK 32 bzw. des Arbeitgebermodells nicht mehr nur der Hilfe zur Pflege, sondern auch der Eingliederungshilfe nach dem Sozialgesetzbuch Neuntes Buch (SGB IX) zu.

Antragsvordrucke finden Sie unter:
https://www.berlin.de/sen/ias/service/formulare/