Schuldnerinnen und Schuldner

Schuldner

Auch in Berlin gibt es viele Bürgerinnen und Bürger, die Schulden haben und deswegen in Schwierigkeiten geraten. Hilfe und Unterstützung geben die staatlich anerkannten Schuldner- und Insolvenzberatungsstellen. Sie sind sogenannte „geeignete Stellen“ im Sinne der Insolvenzgesetze. In jedem Berliner Bezirk gibt es mindestens eine solche Beratungsstelle. Die Beratung dort ist kostenlos.

Anerkannte Beratungsstellen

Anerkannte Beratungsstellen

Neben den Adressen anerkannter Schuldner- und Insolvenzberatungsstellen in allen Berliner Bezirken, die kostenlose Schuldnerberatungen anbieten, finden Sie hier auch Hinweise zur Onlineberatung per Chat oder E-Mail, eine Warnung vor unseriösen Anbietern sowie Präventionsangebote und -materialien. Anerkannte Beratungsstellen

verbraucherinsolvenz

Verbraucherinsolvenz

Ein Verbraucherinsolvenzverfahren (Privatinsolvenz) mit dem Ziel der Restschuldbefreiung kann einen wirtschaftlichen Neuanfang ermöglichen. Dazu werden hier die gesetzlichen Grundlagen, geeignete Stellen und Personen für Beratung und Verfahrensaufnahme sowie die zuständigen Behörden benannt. Verbraucherinsolvenz

zahlen-statistiken

Zahlen und Statistiken

Zusammengetragen sind hier neben Zahlen und soziodemografischen Angaben aus Erhebungen des Statistischen Bundesamtes für das Land Berlin zur Inanspruchnahme der Schuldner- und Insolvenzberatung auch Publikationsverweise und externe Links zu den Auswertungen. Zahlen und Statistiken

Rechtliche-Grundlage

Rechtliche Grundlagen

Die Seite fasst die gesetzlichen Grundlagen von Bund und Land Berlin zur Anerkennung von Beratungsstellen und Beratungspersonen, zu Verbraucherinsolvenzverfahren und Restschuldbefreiung sowie zum Kontopfändungsschutz mit Blick auf Sozialleistungen zusammen. Rechtliche Grundlagen