EFRE-Förderung

EFRE

Programm Stadtteilzentren

Ziel des Teilprogramms Stadtteilzentren II war es Maßnahmen zu unterstützen, die der Armutsbekämpfung durch eine nachhaltige Stabilisierung und strukturelle Entwicklung sozial benachteiligter Gebiete dienen. Die Maßnahmen wurden innerhalb sogenannter Aktionsräume durchgeführt. Das Projektförderungen wurden zum 30.06.2022 beendet. Der Abschluss wird derzeit vom Dienstleister ARGE STZ GbR vorbereitet. Der Dienstleister unterstützt die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales (Fachstelle) und das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Förderstelle) bei der Umsetzung und Abwicklung der Projektmaßnahmen.

Derzeit befindet sich das Programm Stadtteilzentren III in Planung. Im Fokus des Programms Stadtteilzentren III steht der Aufbau neuer Nachbarschaftseinrichtungen in den Handlungsräumen der ressortübergreifenden Gemeinschaftsinitiative. Hierzu wurde am 14. Oktober 2022 ein Interessenbekundungsverfahren gestartet. Näheres zum Verfahren finden Sie unter: Amtsblatt für Berlin vom 14.10.2022 – Seite 64

Downloads

Kontakt und weitere Informationen

Landesamt für Gesundheit und Soziales (Förderstelle)

Frau Erdmann Tel.: (030) 90229 1907 Frau Reichel Tel.: (030) 90229 1921

ARGE STZ GbR (Dienstleister)

Projektleiterin:
Sabine Hoppe
Tel.: (030) 4208 2759 62

Projektleiterin:
Dana Krüger
Tel.: (030) 2840 9156