Aktuelles und Termine der Seniorenvertretung Treptow-Köpenick

Veranstaltungen

Aktuelles

Einladung zum Seniorenforum am 4. Oktober 2022

Bezirksbürgermeister Oliver Igel und der Vorsitzende der Seniorenvertretung Treptow-Köpenick Wolfgang Berger laden ein

Zum: Seniorenforum am 4. Oktober 2022
Thema: „Senioren fragen – Stadträte antworten“*
*Zeit: ab 16:00 Uhr
Ort: Rathaus Treptow, Neue Krugallee 2 – 6, 12435 Berlin

Bürgermeister Igel und Stadträte werden zu vielfältigsten Themen Auskünfte erteilen. Beispielhaft seien genannt:

  • Mobilität als Voraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe
  • barrierefreier Wohnraum
  • Verkehrsinfrastruktur als gesamtbezirkliches Konzept
  • Uferwege
  • Neubauten
  • Altenhilfeplanung
  • medizinischen Versorgung und Seniorengesundheitsprävention
  • Auseinandersetzung Fußgänger und Fahrradfahrer.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Es bedarf keiner Voranmeldung.

Kontakt:
Seniorenvertretung Treptow-Köpenick
Hans-Schmidt-Straße 16, Zi. 303
12489 Berlin
Tel.: (030) 90297 – 6019
E-Mail: seniorenvertretung@ba-tk.berlin.de

Es wurde gewählt - die neue Seniorenvertretung steht fest!

Im Bezirk Treptow-Köpenick gibt es knapp 78.000 Seniorinnen und Senioren, die bereits das 60. Lebensjahr vollendet haben. Diese waren aufgerufen vom 14.-18.03.2022 in fünf Wahllokalen ihre Stimmen für die neue Seniorenvertretung abzugeben. Zudem bestand die Möglichkeit zur Briefwahl. Die Briefwahl wurde von etwa 4.500 Wahlberechtigten beantragt, davon 2.642 Frauen und 1.833 Männer. Schlussendlich erreichten 3.254 Briefwahlunterlagen die zuständige Wahlkommission. In den fünf Wahllokalen wählten insgesamt 1.111 Personen, wobei die Beteiligung der Frauen um ein doppeltes höher war, als die der Männer.
Es wurden insgesamt 4.251 gültige Stimmen abgegeben, das entspricht einer Wahlbeteiligung von 5,6%. Jede wahlberechtigte Person konnte bis zu zehn Namen ankreuzen. Von den zehn Kandidatinnen und 22 Kandidaten wurden gewählt: 10 Kandidatinnen und 7 Kandidaten, davon versammeln sich alle Kandidatinnen auf den ersten elf Plätzen. Lediglich Platz drei ging an einen Kandidaten. Aus der bisherigen SV kandidierten zehn Personen, um weiterhin Mitglied in der Seniorenvertretung Treptow-Köpenick sein zu können. Fünf der bisherigen Mitglieder der Seniorenvertretung wurden unter die ersten 17 gewählt.

Ergebnis:

Platz 1 Frau Dr. Johanna Hambach mit 1952 Stimmen
Platz 2 Frau Dr. Margit Barth mit 1765 Stimmen
Platz 3 Herr Uwe Doering mit 1618 Stimmen
Platz 4 Frau Karin Franzke mit 1582 Stimmen
Platz 5 Frau Jutta Knubbe mit 1254 Stimmen
Platz 6 Frau Brigitte Sokrzewski mit 1227 Stimmen
Platz 7 Frau Marina Haake mit 1215 Stimmen
Platz 8 Frau Beate Gotthardt mit 1212 Stimmen
Platz 9 Frau Hannelore Häusler mit 1201 Stimmen
Platz 10 Frau Annemarie Beier mit 1196 Stimmen
Platz 11 Frau Verena-L. Ludwig mit 1151 Stimmen
Platz 12 Herr Robert Trettin mit 1147 Stimmen
Platz 13 Herr Wolfgang Bogumil mit 1111 Stimmen
Platz 14 Herr Wolfgang Berger mit 1079 Stimmen
Platz 15 Herr Thomas Fritsche mit 1071 Stimmen
Platz 16 Herr Udo Franzke mit 1070 Stimmen
Platz 17 Herr Herbert Brendel mit 1070 Stimmen
Platz 18 Herr Wolfgang Friedrich mit 1062 Stimmen
Platz 19 Herr Gottfried Collatz mit 1006 Stimmen
Platz 20 Herr Walter Dallmann mit 993 Stimmen
Platz 21 Herr Michael Rother mit 986 Stimmen
Platz 22 Herr Winfried Blohm mit 979 Stimmen
Platz 23 Herr Stephan Schillhaneck-D. mit 903 Stimmen
Platz 24 Herr Peter Rybczyk mit 881 Stimmen
Platz 25 Herr Edwin Hoffmann mit 860 Stimmen
Platz 26 Herr Wolfgang Schramm mit 843 Stimmen
Platz 27 Herr Karsten Hummel mit 803 Stimmen
Platz 28 Herr Martin Jahn mit 773 Stimmen
Platz 29 Herr Reinhard Seufert mit 711 Stimmen
Platz 30 Herr Rainer Bleich mit 706 Stimmen
Platz 31 Herr Hans-Eberh. Schultz mit 606 Stimmen
Platz 32 Herr Jürgen Witt mit 570 Stimmen

Am 28.03.2022 hat die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin und Bezirksstadträtin für Soziales, Arbeit und Teilhabe Carolin Weingart die 17 Mitglieder der neuen Seniorenvertretung Treptow-Köpenick berufen. Zudem wurde die bisherige Seniorenvertretung öffentlich verabschiedet.

Direkt im Anschluss konstituierte sich die neue Seniorenvertretung.

Pflegestützpunkte in Treptow-Köpenick - Informieren – Beraten – Unterstützen

Menschen, ob alt oder jung, möchten bei Krankheit, Pflegebedürftigkeit oder Hilfsbedürftigkeit am liebsten in den eigenen vier Wänden versorgt werden und möglichst lange dort wohnen bleiben. Die vertraute Umgebung nicht verlassen zu müssen, das ist ein oft gehörter Wunsch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflegestützpunkte und zugleich Ihr Auftrag:

Über Unterstützungsmöglichkeiten informieren und bei Bedarf Hilfe in der Häuslichkeit zu organisieren! Sie beraten umfassend, unabhängig und kostenfrei.

Die Pflegestützpunkte bieten wohnortnahe Beratung zu vielen Situationen, in die jeder kommen kann: eine schwere Krankheit, ein Schlaganfall oder eine Demenzerkrankung können das Leben von heut‘ auf morgen verändern. Plötzlich stellen sich viele Fragen:

  • Kann ich weiterhin in meiner Wohnung wohnen?
  • Wann bekomme ich eine Pflegestufe?
  • Welche Hilfsmittel können verordnet werden?
  • Schaffen es meine Angehörigen?
  • Welche gesetzlichen Ansprüche habe ich?

Die Pflegestützpunkte koordinieren sämtliche für die Versorgung und Betreuung im Einzelfall in Frage kommenden Angebote und unterstützen die Betroffenen bei deren Inanspruchnahme. Ein Ratsuchender wird auf Wunsch so lange unterstützt, bis die Problemlage gemildert ist und alle Fragen geklärt sind. Träger der Pflegestützpunkte sind die Pflege- und Krankenkassen und das Land Berlin.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich natürlich auch schon im Vorfeld über die Möglichkeiten der Unterstützung informieren und beraten lassen. Sie können sich direkt an die Pflegestützpunkte im Bezirk wenden:

Pflegestützpunkte:

Albert-Einstein-Str. 2, 12489 Berlin
Tel.: 0800 – 265 080 27 450 (kostenfrei)
Fax: 0800 – 265 080 27 455
E-Mail : adlershof@pspberlin.de

Spreestr. 6, 12439 Berlin
Tel.: 030 – 39 063 825
Fax: 030 – 39 063 826
E-Mail: psp.treptow-koepenick@albatrosggmbh.de

Myliusgarten 20, 12587 Berlin
Tel.: 030 – 25 92 82 45
Fax: 030 – 25 92 82 50
E-Mail: treptow-koepenick@arge-psp.de

Gemeinsame Öffnungszeiten:

Dienstag 09.00 – 15.00 Uhr und Donnerstag 12.00 – 18.00 Uhr

Zusätzlich bietet der Pflegestützpunkt Hans-Schmidt-Straße jeden 1.Mittwoch im Monat eine Sprechstunde von 9.00 – 12.00 Uhr im KIEZKLUB Rahnsdorf, Fürstenwalder Allee 362, 12589 Berlin, an.