Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Erneute Öffentliche Auslegung, § 4a Abs. 3 i. V. m. dem Bebauungsplanentwurf 9-64, Ortsteil Schmöckwitz

Pressemitteilung vom 19.09.2019
  • Zeit: vom 23. September 2019 bis einschließlich 7. Oktober 2019,
    Montag bis Mittwoch von 8 Uhr bis 16 Uhr, Donnerstag von 8:30 Uhr bis 18:00 Uhr, und Freitag von 8 Uhr bis 14 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung
  • Ort: Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin, auf dem Flur zwischen den Zimmern 131 und 132

Der Entwurf des Bebauungsplans 9-64 vom 6. Februar 2019 liegt mit Begründung einschließlich Umweltbericht, den Fachgutachten und den wesentlichen Arten umweltbezogener Informationen gemäß § 4a Abs. 3 in Verbindung mit § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch erneut öffentlich aus. Hinsichtlich der umweltbezogenen Informationen beachten Sie bitte auch die Veröffentlichung im Amtsblatt für Berlin vom 13. September 2019, Seiten 5795/ 5976.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen zu den geänderten und ergänzten Teilen abgegeben werden. Diese sind in die anschließende Abwägung der öffentlichen und privaten Belange gegeneinander und untereinander einzubeziehen. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können unberücksichtigt bleiben.

Planungsziel ist die bestandsorientierte Ausweisung eines Sondergebietes SO 1 „Sportboothafen“ sowie die bestandsorientierte Ausweisung eines Sondergebietes SO 2 „Wassersport und Erholung“ für die Grundstücke Adlergestell 753/ 757, Nuscheweg 1, Weiselpfad 20 und 22 sowie die Flurstücke 1715, 1719 und 1720 Gemarkung Schmöckwitz, Flur 2 und einen Abschnitt des Weiselpfads im Bezirk Treptow-Köpenick, Ortsteil Schmöckwitz.

Zur städtebaulich und stadtentwicklungspolitisch sinnvollen Erhaltung und Aufwertung der Wassersport- und Freizeitnutzung sollen Sondergebiete in klarer Abgrenzung zum vorhandenen Siedlungsgebiet entwickelt werden. Innerhalb der Sondergebiete sollen sowohl die bisherigen Nutzungen gesichert werden als auch weitere, den Hafen und den Wassersport ergänzende Nutzungen ermöglicht werden, um die Erlebbarkeit und die Attraktivität dieses Hafenstandortes für den Ortsteil Schmöckwitz zu erhöhen.

Die Unterlagen zum Bebauungsplanentwurf 9-64 können während des o. g. Auslegungszeitraumes auch im Internet unter: www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/politik-und-verwaltung/aemter/stadtentwicklungsamt/bebauungsplaene/bebauungsplan.843706.php oder über die Beteiligungsplattform unter: www.mein.berlin.de eingesehen werden.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage des § 3 Baugesetzbuch in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 Buchst. e Datenschutz-Grundverordnung und Berliner Datenschutzgesetz. Geben Sie Ihre Stellungnahmen ohne Absenderangaben ab, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung Ihrer Stellungnahme. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der „Information über die Datenverarbeitung im Bereich des Bebauungsplanverfahrens“, die mit ausliegt.