Drucksache - 1087/XIX  

 
 
Betreff: Beratungsangebot vom DAZ fortsetzen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:LINKEJugendhilfe
  Förster, Christopher
Drucksache-Art:AntragMitteilung - 2. Lesung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
05.11.2014 
34. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin überwiesen   
Sozialausschuss Entscheidung
11.11.2014    34. nichtöffentliche Sitzung des Sozialausschusses      
Jugendhilfeausschuss Entscheidung
20.11.2014 
32. öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses vertagt   
18.12.2014    öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses f ä l l t a u s !!!      
22.01.2015 
33. öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses vertagt   
22.10.2015 
40. öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses vertagt   
19.11.2015 
41. öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses vertagt   
10.12.2015 
42. öffentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses zurückgezogen   
Hauptausschuss Entscheidung
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
13.04.2016 
49. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin zur Kenntnis genommen (Beratungsfolge beendet)   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
1. Version vom 13.11.2014
2. Version vom 13.11.2014
3. Version vom 15.03.2016
4. Version vom 05.04.2016
5. Version vom 06.04.2016
6. Version vom 19.04.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Antrag wird in folgender Fassung von der antragstellenden Fraktion zurückgezogen:

 

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Die Finanzierung des Beratungsangebotes des Deutsch-Arabischen Zentrums in der Flüchtlingsunterkunft Späthstraße soll auch nach dem Auslaufen der LAP-Mittel zum Jahresende 2014 sichergestellt werden. Dazu sind für das Jahr 2015 Finanzmittel in der Höhe der bisherigen Förderung bereitzustellen.

 

Ursprungstext:

Die Finanzierung des Beratungsangebotes des Deutsch-Arabischen Zentrums in der Flüchtlingsunterkunft Späthstraße soll auch nach dem Auslaufen der LAP-Mittel zum Jahresende 2014 sichergestellt werden. Dazu sind für das Jahr 2015 Finanzmittel in der Höhe der bisherigen Förderung bereitzustellen. Dies kann auch im Rahmen eines zu schaffenden „neuköllner Aktionsplan“ geschehen. 

 

 

Begründung:

Das DAZ bietet in der Unterkunft Späthstraße ein gut angenommenes und umfassendes Beratungsangebot für die Flüchtlinge an. Es beinhaltet unter anderem Bildungs-, Gesundheits-, Familien- und Rechtsberatung. Die bisherige Förderung über LAP-Mittel endet zum Jahresende und wird 2015 nicht fortgesetzt.

 

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen