Inhaltsspalte

GALERIE IM SAALBAU - Ergebnisse der Ausschreibung von drei Jury-Ausstellungen in der Galerie im Saalbau im Jahr 2021

Pressemitteilung vom 13.11.2020

Der Fachbereich Kultur vergibt seit 2014 drei Ausstellungen in der Galerie im Saalbau explizit an Künstlerinnen und Künstler, die in Neukölln leben oder arbeiten. Ziel ist es, die Künstlerinnen und Künstler des Bezirks nachhaltig zu fördern und der Öffentlichkeit die Vielfalt der künstlerischen Ansätze zu vermitteln.

Die Jury hat Viviana Druga mit ihrem Projekt „Sauna Confessions“, Gunilla Jähnichen mit ihrem Projekt „DAS ANDERE“ und Anna-Lena Wenzel mit dem Projekt „TBC – To be Continued: Spuren des Kollektiven“ (in Kooperation mit Frauke Boggasch, Janine Eggert, Florian Japp, Marte Kiessling, Aurelio Kopainig, Hanna Mattes, Julia Mensch, Thomas Monses und Maki Shimizu) für eine Ausstellung in der Galerie im Saalbau ausgewählt.

Der Fachjury gehörten an: Dorothee Bienert (Leiterin der kommunalen Galerien Neukölln), Paulus Fugers (Leiter SomoS Arts), Ingo Gerken (Künstler), Can Mileva Rastovic (Young Arts Neukölln) und Barbara Wrede (Künstlerin).

Die Stadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport in Berlin-Neukölln, Karin Korte, gratuliert den ausgewählten Künstlerinnen und Künstlern: „Ich freue mich sehr, dass es der fachkundigen Jury auch in diesem Jahr wieder gelungen ist, drei Ausstellungen in der Galerie im Saalbau an in Neukölln lebende oder arbeitende Künstler*innen für 2021 zu vergeben. Als Bezirk haben wir die Aufgabe, unsere Künstler*innen zu fördern. Das tun wir, indem wir ihnen die Möglichkeit bieten, diese Ausstellungen durchzuführen. Ich danke der Fachjury für ihre Arbeit.“

Der nächste Einsendeschluss für die Ausschreibung 2022 ist der 31. August 2021.

GALERIE IM SAALBAU
Karl-Marx-Str. 141, 12043 Berlin,
U-Bahn: Karl-Marx-Straße
Tel.: 030 902393772,
Mo-So 10-20 Uhr,
www.kultur-neukoelln.de

Fachbereich Kultur
Bezirksamt Neukölln von Berlin
Abteilung Bildung, Schule, Kultur und Sport