Drucksache - VIII/0790  

 
 
Betreff: Mehr Sicherheit für Radfahrer: Radwegmarkierungen in Baumschulenweg
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:B'90GrüneB'90Grüne
   
Drucksache-Art:AntragAntrag
   Beitritt:SPD
Ortsbezüge:2.4. Bezirksregion 03 Baumschulenweg
Beratungsfolge:
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
16.05.2019 
26. (öffentliche) Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung überwiesen   
Ausschuss für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten Empfehlung
28.05.2019 
28. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten vertagt   
26.06.2019 
29. (öffentliche, außerordentliche) Sitzung des Ausschusses für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten vertagt     
15.08.2019 
30. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten vertagt     
05.09.2019 
32. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten (gemeinsam mit dem A. f. Stadtentwicklung und Bauen) vertagt     
BVV Treptow-Köpenick Entscheidung
Anlagen:
Antrag, 06.05.2019, B'90Grüne

Die Bezirksverordnetenversammlung Treptow-Köpenick von Berlin möge beschließen:

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass in der Johannisthaler Chaussee, auf dem Königsheideweg zwischen Johannisthaler Chaussee und Baumschulenstraße und auf der gesamten Länge der Baumschulenstraße Fahrradstreifen angelegt werden. Als Sofortmaßnahme sollten Gelbmarkierungen der Radwege erfolgen.

 

 

 

Begründung:

Aufgrund der fehlenden Radwegemarkierungen kommen Fahrradfahrer /-innen regelmäßig mit Autofahrern und Autofahrerinnen in Konflikt. Viele Radfahrer /-innen, vor allem ältere, sehen sich somit gezwungen, die schmalen Gehwege als Radwege zu nutzen. Das Nichteinhalten der Geschwindigkeitsbeschränkung trägt ebenfalls erheblich zur Gefährdung der Radfahrer /-innen bei. Schwere Verkehrsunglücke, wie vor zwei Jahren in der Johannisthaler Chaussee in Richtung Königsheideweg, sind somit vorprogrammiert.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)