Auszug - Fußweg am S-Bahnhof Rahnsdorf wiederherstellen  

 
 
25. (öffentliche) Sitzung des Ausschusses für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten
TOP: Ö 4.17
Gremium: Ausschuss für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten Beschlussart: mit Änderungen im Ausschuss beschlossen
Datum: Do, 21.03.2019 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 20:40 Anlass: ordentliche
Raum: Rathaus Treptow, Köln-Zimmer (Raum 118)
Ort: Neue Krugallee 4, 12435 Berlin
VIII/0713 Fußweg am S-Bahnhof Rahnsdorf wiederherstellen
   
 
Status:öffentlichVorgang/Beschluss:0479/25/19
 Ursprungaktuell
Initiator:DIE LINKEBzVV
Verfasser:Uwe Doering 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Ortsbezüge:2.4. Bezirksregion 18 Rahnsdorf / Hessenwinkel

  Hier werden Ihnen Inhalte angezeigt, wenn die Bearbeitung der Sitzung die Anzeige von Wortbeiträgen erlaubt.  

Es wird folgende Beschlussempfehlung beschlossen:

 

In der Sitzung der BVV am 07.03.2019 wurde nachfolgende Drucksache zur Behandlung und Erarbeitung einer Beschlussempfehlung an den Ausschuss für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten überwiesen:

 

 Drs. VIII/0713

Das Bezirksamt wird ersucht, nach den nun beendeten Bauarbeiten zügig den Gehweg vor dem Ausgang des S-Bahnhofes Rahnsdorf wiederherzustellen.

 

 

Der Ausschuss für Tiefbau und Ordnungsangelegenheiten hat die Drucksache auf seiner Sitzung am 21.03.2019 abschließend beraten und empfiehlt der BVV einstimmig (12:0:0) die Annahme des Antrages in der folgenden geänderten Fassung:

 

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich gegenüber den zuständigen Stellen für die zügige Wiederherstellung des Gehwegs vor dem Ausgang des S-Bahnhofs Rahnsdorf einzusetzen.

 


Abstimmungsergebnis: dafür: 12; dagegen: 0; Enthaltung: 0.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnetenversammlung Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen (ehemals Kleine)