Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Mund-Nasen-Masken Nähwerkstatt im Kiezladen WaMa – Näher*innen gesucht

Eine Pressemitteilung des Quartiersmanagements Kosmosviertel

Über 400 Sets mit Material für 2.000 Masken zum Selbst-Nähen wurden in den vergangenen Wochen im Kiezladen WaMa hergestellt und dort sowie beim Quartiersmanagement verteilt. Schnell waren alle Näh-Sets vergriffen. Nun soll es weitergehen. Diesmal sollen die Masken allerdings komplett genäht werden. Im Kiezladen WaMa wird eine Nähecke eingerichtet, in der ehrenamtlicher Helfer Masken für die Nachbarschaft nähen können. Die Masken werden anschließend kostenlos an Nachbarinnen und Nachbarn verteilt.

Der Bezirk Treptow-Köpenick hat über die FEIN-Mittel dafür nochmals 500 € für Stoffe und Bänder zur Verfügung gestellt. Die Nähmaschine kommt aus dem Bürgerhaus Altglienicke und kann ab sofort genutzt werden. Nun werden neben den bereits aktiven Nachbarn, noch weitere Ehrenamtliche zur Unterstützung gesucht. Wer also Zeit und Lust hat und dazu auch noch nähen kann, ist herzlich in den Kiezladen WaMa eingeladen. Bei Fragen stehen die Kollegen vor Ort zur Verfügung. Der Kiezladen ist täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Nach Absprache ist es auch möglich, die Räume zu anderen Uhrzeiten zu nutzen.

Die Kontaktdaten sind:
Kiezladen WaMa
Ortolfstraße 206 B, 12524 Berlin
Tel.: (0309 665 041 15
E-Mail: kontakt@kiezladen-wama.de
www.kiezladen-wama.de

Masken für alle

Die Masken stehen für alle Nachbarinnen und Nachbarn aus dem Kosmosviertel und der Umgebung bereit und können dort kostenlos abgeholt werden. Da die Masken in ehrenamtlicher Arbeit und in relativ geringen Stückzahlen genäht werden, können allerdings vorerst nur zwei Masken pro Person abgeholt werden.

Anlaufstelle für weitere Ideen und Projekte

Umgesetzt wird das Projekt von engagierten Nachbarinnen und Nachbarn, dem Kiezladen WaMa und dem Quartiersmanagement Kosmosviertel. Auch für weitere Ideen – egal ob in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie oder unabhängig davon – gibt es im Kosmosviertel Unterstützung, sowohl finanziell als auch bei der Umsetzung. Hauptsache ist: es kommt der Nachbarschaft zugute. Mehr Infos dazu finden sich auf der Website des Quartiersmanagement Kosmosviertel.

Oder einfach direkt per E-Mail, telefonisch oder im Vor-Ort-Büro des Quartiersmanagement

Schönefelder Chaussee 237, 12524 Berlin
Tel.: (030) 773 201 95
E-Mail: team@kosmosviertel.de
www.kosmosviertel.de