Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Datenschutzerklärung

Information über die Datenverarbeitung

Datenschutz Stempel
Bild: vege - Fotolia.com

Nach geltendem Datenschutzrecht erhalten Sie Informationen, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben, wofür diese benötigt werden und wie sie bei uns verarbeitet werden. Darüber hinaus weisen wir Sie auf Ihre Betroffenenrechte hin. Ferner möchten wir Sie informieren, wer Ihre Ansprechpersonen sind, wenn es um Fragen zum Datenschutz geht.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Daten werden gemäß § 18 Allgemeines Sicherheits- und Ordnungsgesetz (ASOG Bln) im Rahmen der uns übertragenen Aufgaben (Nr. 18 Anhang ASOG Bln) erhoben.

Zweck und Umfang der Datenverarbeitung

Die Speicherung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient allein der Erfüllung der dem Umwelt- und Naturschutzamt übertragenen Aufgaben. Der Umfang kann je Vorgang variieren, i.d.R. werden nur die von Ihnen mitgeteilten Daten, wie z.B. Vor- und Nachname, Anschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort), Telefonnummer, Fax-Nummer und E-Mail-Adresse erfasst.

Dauer der Speicherung

Werden personenbezogene Daten Bestandteil von Vorgängen mit für die Behörde verbindlich geregelten Aufbewahrungsfristen, so werden sie im Rahmen der dort festgelegten Fristen gelöscht bzw. vernichtet.

Betroffenenrechte

Als betroffene Person haben Sie folgende Rechte:

  • Sie können bei uns Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie zu welchen Zwecken verarbeitet und wem diese bereits offengelegt oder an wen diese weitergebenen wurden. Auch an wen wir sie weitergeben wollen, ist Bestandteil der Auskunft.
  • Sie können bei uns die Berichtigung fehlerhafter Angaben zu Ihrer Person verlangen.
  • Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, z. B. wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen/ die Daten bei uns für den oben angegebenen Zweck nicht mehr benötigt werden und es auch keine gesetzliche Grundlage mehr für die längere Speicherung bei uns gibt.
  • Unter Umständen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten bei uns verlangen; die Daten werden dann nicht gelöscht, aber nicht weiter genutzt.
  • Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen persönlichen Situation ergeben, können Sie gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einlegen.
  • Wenn Sie mit der Datenverarbeitung bei uns nicht zufrieden sind, können Sie bei der Datenschutz-beauftragten des Bezirksamtes Treptow-Köpenick sowie der zuständigen Aufsichtsbehörde Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstraße 219 in 10969 Berlin, Tel: 030-13889-0, Fax: 030-2155050, E-Mail Beschwerde einreichen.

Ansprechpersonen

  • Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin
    Abt. Gesundheit und Umwelt
    Hans-Schmidt-Straße 16
    12489 Berlin

    vertreten durch:
    Bezirksstadtrat Bernd Geschanowski
    Tel: (030) 90297-3266
    Fax: (030) 90297-3272
    E-Mail

  • Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin
    Postanschrift
    Postfach 910240 in 12414 Berlin

    vertreten durch:
    Datenschutzbeauftragte Frau Manthey
    Tel: (030) 90297-4994
    Fax: (030) 90297-4995
    E-Mail