Inhaltsspalte

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit für den Bebauungsplan 9-68

Geltungsbereich B-Plan 9-68
Bild: BA Treptow-Köpenick

 

Was ist geplant?

Ziel ist die Entwicklung eines allgemeinen Wohngebietes mit
öffentlichen Grünflächen sowie einem öffentlichen Kinderspielplatz.

Auf dem Grundstück der „Alten Gärtnerei“ mit einer Größe von ca. 61.542 m² am Bohnsdorfer Weg sollen Wohnnutzungen entsprechend des Baugebiets „WA – Allgemeines Wohngebiet“
realisiert werden. Da das Gebiet planungsrechtlich als unbeplanter Außenbereich einzustufen ist, ist die Aufstellung eines Bebauungsplans erforderlich. Dieses Bebauungsplanverfahren
wurde durch Beschluss Nr. 263/19 des Bezirksamts am 19.02.2019 formal eingeleitet.

Sie können die Pläne und Entwürfe einsehen und nach Erläuterung der Ziele, Zwecke und Auswirkungen der Planung Äußerungen dazu abgeben. Das Anhörungsergebnis wird in die weitere Planung einfließen.

Rechtliche Hinweise

Geltungsbereich
Der Geltungsbereich befindet sich im überwiegend durch Wohnbebauung geprägten Ortsteil Altglienicke, umfasst die folgenden Flurstücke: Flur 004: 44/10, 44/12/, 44/13, 44/14, 44/18, 153/44 und 3698 bzw. wird wie folgt begrenzt: Kleeblattstraße im Osten, Bohnsdorfer Weg im Westen, Knospengrund im Süden sowie einem öffentlichen Spielplatz im Nordwesten und der Rosestraße im Nordosten. Auf dem überwiegend flachen Grundstück befinden sich entlang der Ostseite des Plangebietes parallel der Kleeblattstraße zwei eingeschossige Gebäude des ehemaligen Gärtnereibetriebs „Thomas Müntzer“, der Anfang der 1990er Jahre seinen Betrieb eingestellt hat; ehemals vorhandene Gewächshäuser sind nur noch vereinzelt und in ruinösem Zustand erhalten. Auf einer Teilfläche im Nordwesten des Grundstücks wurde durch die Senatsverwaltung gemäß § 246 Abs. 9 BauGB die Errichtung dreier Gebäude mit Unterkünften für Geflüchtete genehmigt, die nach der Nutzung in normale Wohngebäude umgewidmet werden. Die nähere Umgebung des Geltungsbereichs ist überwiegend durch Einzelhaus- und Doppelhausbebauung geprägt, südlich angrenzend befinden sich überwiegend Reihenhäuser sowie mehrgeschossige Wohnbauten.
Art der Beteiligung
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB
Amtliche Bebauungsplannummer:
9-68
Zeitraum der Beteiligung:
27.01.2020 - 07.02.2020

Auslegung der Unterlagen im Rathaus Köpenick:
Montag bis Mittwoch von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Donnerstag
von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Freitag von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

Ort: Bezirksamt Treptow-Köpenick, Abt. Bauen, Stadtentwicklung und öffentliche Ordnung, Stadtentwicklungsamt,
Fachbereich Stadtplanung, Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin,
Flurbereich zwischen Zimmer 131/132, Tel. Nr. (030) 90297-2383, -2266

Downloads

1 B-Plan 9-68 Erläuterungstext

PDF-Dokument (54.9 kB)

2 B-Plan 9-68 Auszug FNP

PDF-Dokument (308.4 kB)

3 B-Plan 9-68 Auszug Geoportal

PDF-Dokument (874.8 kB)

4 B-Plan 9-68 Luftbild

PDF-Dokument (630.4 kB)

5 B-Plan 9-68 Modelldarstellung

PDF-Dokument (1.2 MB)

6 B-Plan 9-68 Übersichtsplan

PDF-Dokument (149.7 kB)

Datenverarbeitung im Bereich Bebauungsplanverfahren

PDF-Dokument (28.2 kB)

Kommen Sie vorbei

Die Originalunterlagen können in den Räumen des Fachbereichs eingesehen werden.
Sie haben vor Ort die Möglichkeit Nachfragen zu stellen, in die Bebauungspläne
Einsicht zu nehmen und Ihre Stellungnahme im Rahmen der Beteiligung einzureichen.