Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

#offen geht - Interkulturelle Woche 2021

Interkulturelle Woche 2021
Bild: Ökumenischer Vorbereitungsausschuss zur Interkulturellen Woche
Pressemitteilung vom 02.09.2021

#offen geht

…so lautet das Motto der Interkulturellen Woche (IKW). In der Vielfalt, die Deutschland über Generationen gewachsen ist, liegt die Zukunft unserer Gesellschaft. Die IKW bietet Gelegenheit, sich entschieden rassistischen und nationalistischen Strömungen entgegenzustellen und gemeinsam zu diskutieren, wie wir die Gesellschaft auf Basis von Grund- und Menschenrechten konstruktiv weiterentwickeln wollen.

Weitere Informationen unter: http://www.interkulturellewoche.de/

GRUßWORT DES BEZIRKSBÜRGERMEISTERS ZU
DER INTERKULTURELLEN WOCHE 2021

Auch 2021 sind wieder verschiedenste Veranstaltungen im Rahmen der Intekulturellen Woche in Treptow-Köpenick von Akteurinnen und Akteuren angemeldet worden. Diesem – teils jahrelangem – Engagement aller Beteiligten verdanken wir es auch, dass die berlinweite Eröffnung der Interkulturellen Woche in diesem Jahr hier in Treptow-Köpenick stattfindet. So setzen wir in unserem Bezirk ein Zeichen für ein gemeinsames und friedliches Zusammenleben, gegen Diskriminierung und Ausgrenzung; dafür möchte ich mich herzlich bedanken! Ich hoffe, dass in diesem Jahr persönliche Begegnungen wieder möglich sein werden und wünsche Ihnen viel Freude bei den vielfältigen Veranstaltungen!

Ihr Oliver Igel

Veranstaltungen in Treptow-Köpenick

  • DIE LANGE TAFEL
    • Zeit: Freitag, 10. September 2021, 15:00 Uhr
    • Ort: GU Alfred-Randt-Straße, Alfred-Randt-Str. 19, 12559 Berlin
    Die ehrenamtlich Aktiven der Gemeinschaftsunterkunft (GU) Alfred-Randt-Straße 19 bitten zu Tisch. Gemeinsam mit dem BENN-Team und Nachbar:innen laden sie Anwohner:innen aus dem Allende-Viertel und alle Interessierten herzlich an die Lange Tafel vor der GU ein. Zu Kaffee & Tee, Knabbereien und kulinarischen Kostproben gibt es Informationen und Austausch über aktuelle Angebote in der Unterkunft und ihrem Umfeld sowie zu Möglichkeiten des freiwilligen Engagements vor Ort. Möchten Sie Ihre Nachbar:innen besser kennenlernen? Dann freuen wir uns, wenn Sie vorbeikommen!
    • Veranstalter:in: Nachbarschaftsinitiative „Garten der Hoffnung / bustan-ul-amal“, BENN-Allende-Viertel, Freiwilligeninitiative “Begegnungscafé” von Allende 2 hilft e.V.
  • OPEN AIR UND POETSCORNER IM GARTEN
    • Zeit: Sonntag, 12. September 2021, 16:00 Uhr
    • Ort: NoVilla, Hasselwerder Straße 22, 12439 Berlin
    Poets’ Corner überzieht die Stadt mit Gedichten. Mehr als 40 Berliner Lyriker:innen und Musiker:innen lesen und performen quer durch die Bezirke – in Bibliotheken, Gärten und Kulturzentren, unterstützt von Bezirken und Kulturinstitutionen. Überall ist Raum für Poesie! Es lesen: Maroula Blades, Dmitri Dragilew, Ozan Zakariya Keskinkılıç, Widad Nabi, Felix Schiller und Bela Chekurishvili. Die Lesungen finden auf Deutsch sowie in den jeweiligen Originalsprachen mit Übersetzung statt. Es musizieren: Dietrich Petzold (Violine) und Hakan Tuğrul (Santur) in Kooperation mit dem Poesiefestival Berlin. Moderation: Vera Kurlenina
    • Veranstalter:in: Moving Poets Berlin
  • #offen geht – WAS HÄLT UNS ZUSAMMEN? BEITRÄGE DER RELIGIONSGEMEINSCHAFTEN UND DER ZIVILGESELLSCHAFT
    • Zeit: Montag, 13. September 2021, 18:00 Uhr
    • Ort: Livestream aus dem Ratssaal im Rathaus Treptow
    Podiumsgäste:
    • Oliver Igel, Bezirksbürgermeister Treptow-Köpenick
    • Feride Aktaş, Violence Prevention Network in Berlin- Kreuzberg
    • Christian Arbeit, Pressesprecher 1. FC Union Berlin
    • Ester Hirsch, Kantorin Sukkat Schalom
    • Pastor Alain Okito, Assemblée de Dieu de Berlin
      Moderation: Präses Harald Geywitz, Evangelische Kirche Berlin- Brandenburg-schlesische Oberlausitz
    • Veranstalter:in: Ökumenischer Vorbereitungsausschuss für die Interkulturelle Woche
  • AUF IN DIE ZUKUNFTBERUFE MIT PERSPEKTIVE!
    • Zeit: Dienstag, 14. September 2021, 14:00 bis 18:00 Uhr
    • Ort: Villa Offensiv, Hasselwerderstr. 38-40, 12439 Berlin.
      Sollte die Veranstaltung online stattfinden müssen, informieren wir Sie vorab.
    Sie wissen noch nicht, wie Ihre berufliche Zukunft aussieht? Oder Sie fragen sich, welche Berufe es in Deutschland eigentlich gibt? Wir stellen Ihnen Branchen vor, die gefragt sind:
    • Soziale Berufe: Welche Voraussetzungen brauche ich für den Erzieher:innenberuf? Wie werde ich pädagogische:r Assistent:in?
    • Grüne & nachhaltige Berufe: Von der / vom Fahrradmechaniker: in bis zur Umwelttechniker:in – Berufe, die den ökologischen Wandel begleiten, gewinnen an Bedeutung. Wir informieren über Berufsbilder & Einstiegsmöglichkeiten. Im Anschluss an die Workshops gibt es die Möglichkeit, sich individuell beraten zu lassen.
      Wir bitten um Anmeldung unter bbb-ntk@gesbit.de bis zum 10.09.2021. Bitte geben Sie eine Präferenz für den Workshop an: 1. Soziale Berufe, 2. Grüne Berufe.
    • Veranstalter:in: Beratung zu Bildung und Beruf Neukölln und Treptow Köpenick
  • DER ANDERE BLICKSTADTFÜHRUNG IM KIEZ
    • Zeit: Dienstag, 14. September 2021, 16:00 bis 18:00 Uhr
    • Ort: Schlossplatz Alt-Köpenick, 12555 Berlin
    In der Stadtführung zum Themenkreis “Migration-Rassismus” zeigen wir aktiv einen Kiez im Bezirk Treptow-Köpenick.
    • Veranstalter:in: Türöffner e.V.
  • INTERKULTURELLES TREFFEN IM KLETTERWALD
    • Zeit: Freitag, 17. September 2021, 14:15 Uhr
    • Ort: Treffpunkt in der Mathildenstr. 1A, 12459 Berlin-Köpenick
    Der Jugendmigrationsdienst / Respect Coaches Treptow- Köpenick lädt Sie herzlich ein zur interkulturellen Begegnung im Kletterwald Wuhlheide. Gemeinsam können wir Abenteuer erleben, uns gegenseitig stärken und Neues entdecken. Dabei ist das egal, ob man gut deutsch sprechen kann oder nicht. Wir wollen einfach was gemeinsam erleben ohne viele Worte. Aufgrund den Corona Schutznahmen ist die Teilnehmendenzahl begrenzt, daher bitten wir Sie, Ihre Teilnahme zu bestätigen. Anmeldung über: y.owaida@diakoniewerk-simeon.de bis zum 30.08.2021
    • Veranstalter:in: Jugendmigrationsdienst Treptow-Köpenick, Respekt Coaches Treptow-Köpenick
  • FEST FÜR DEMOKRATIE IN TREPTOW-KÖPENICK – „DU HAST DIE WAHLDEMOKRATIE LEBENENGAGEMENT ZEIGEN
    • Zeit: Samstag, 18. September 2021, 13:00 bis 19:00 Uhr
    • Ort: Michael-Brückner-Platz und in der Schnellerstraße, 12439 Berlin
    Wir zeigen wie wichtig das bürgerschaftliche Engagement von Ehrenamtlichen für die Stärkung der Zivilgesellschaft ist. Auch in diesem Jahr wird Treptow-Köpenick als bunter, freundlicher und attraktiver Bezirk vorgestell, in dem Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz keinen Platz haben. Es wird wieder zwei Bühnen mit einem bunten Programm geben. Bei vielen spannenden Aktionen und auf einer Hüpfburg können sich die Kinder vergnügen und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.
    • Veranstalter:in: AG Fest des Bündnisses für Demokratie und Toleranz Treptow-Köpenick
  • KULINARISCHES GARTENGESPRÄCH
    • Zeit: Sonntag, 19. September 2021, 15:00 Uhr
    • Ort: Geflüchtetenunterkunft Rahnsdorf, Fürstenwalder Allee 364, 12589 Berlin
    Der Garten der Geflüchtetenunterkunft in Rahnsdorf wird zum Ort des Genusses und Austauschs. Wir laden herzlich dazu ein mit unseren Bewohner:innen bei leckeren Köstlichkeiten ins Gespräch zu kommen. Über ihre Lieblingsrezepte, Lieblingsorte und so vieles mehr. Gern können Sie selbst etwas zu essen mitbringen. Und wenn Sie keine Zeit zum Kochen haben, dann bringen Sie einfach Ihr Lieblingsrezept mit. Dieses wird in einer Broschüre veröffentlicht und allen Interessierten zur Verfügung gestellt. Die Veranstaltung findet unter Vorbehalt statt, je nach Wetter- und Coronalage. Bitte bringen sie einen Impf-, Genesennachweis oder ein tagesaktuelles negatives Schnelltestergebnis mit. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter: anja.hitze@unionhilfswerk.de
    • Veranstalter:in: Unionhilfswerk Soziale Dienste gemeinnützige GmbH, Geflüchtetenunterkunft Rahnsdorf
  • PHILOSOPHISCHES CAFÉ ZUM THEMA „RASSISMUS IN DER KULTURKULTUR DES RASSISMUSMIT DR. MAURICE SCHUHMANN
    • Zeit: Sonntag, 19. September 2021, 16:00 Uhr
    • Ort: NoVilla, Hasselwerder Straße 22, 12439 Berlin
    In den vergangenen Jahren wurden wiederholt Rassismen in unserer Gesellschaft diskutiert – sei es bei der Wortwahl in Kinderbüchern (z.B. Pippi Langstrumpf), -liedern (z.B. Zehn kleine N*) und spielen (z.B. Wer hat Angst vor dem schwarzen Mann), Straßenamen (M*straße) oder bei Faschingskostümen (z.B. „Indianer“) und Produktbenennungen (z.B. Z*soße). Bislang noch in einer kleinen Aktivist:innenbasis gehen Strömungen wie die critical whiteness-Forschung noch einen Schritt weiter und thematisieren das Konzept der „kulturellen Aneignung“, was sich u. a. auf die sinnentfremdete Aneignung kultureller Symboliken wie z.B. Rastalocken oder Tribaltattoos bezieht. Eine der großen Fragen müsste daher sein, wo der Rassismus beginnt und wie wir ihn besser reflektieren und vermeiden können.
    • Veranstalter:in: Moving Poets Berlin
  • WANDERSCHAFT CUISINEEINE KULINARISCHE BEGEGNUNG ÜBER ESSEN, MIGRATION UND FLUCHT
    • Zeit: Mittwoch, 22. September 2021, 18:00 Uhr
    • Ort: In der Laubhütte der Begegnung auf dem Gelände
      der NoVilla, Hasselwerder Straße 22, 12439 Berlin
    • Veranstalter:in: TKVA – Treptow-Köpenick für Vielfalt gegen Antisemitismus
  • KONZERT DES TRIOS „FOLKADU“, ISRAELISCHE UND JÜDISCHE LIEDER AUF HEBRÄISCH, JIDDISCH, LADINO UND DEUTSCH
    • Zeit: Freitag, 24. September 2021, 17:00 Uhr
    • Ort: In der Laubhütte der Begegnung auf dem Gelände
      der NoVilla, Hasselwerder Straße 22, 12439 Berlin
    • Veranstalter:in: TKVA – Treptow-Köpenick für Vielfalt gegen Antisemitismus
  • SPÄTSOMMERFEST DES KIEZTANDEMS UND SPRACHCAFÉS
    • Zeit: Samstag, 25. September 2021, 15:00 bis 18:00 Uhr
    • Ort: Campus Kiezspindel, Rudower Str. 37, 12557 Berlin
    Beisammensein mit Speis und Trank. Kleine (kreative) Mitmachaktionen, Spiele und Musik
    • Veranstalter:in: Projekt KIEZTANDEM des STERNENFISCHER Freiwilligenzentrums und das InteraXion – Willkommensbüro und Wohnraumberatung für Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrung in Treptow-Köpenick
  • INTERKULTURELLES LEBEN UND KOCHEN
    • Zeit: Samstag, 25.September 2021, 15:00 bis 18:00 Uhr
    • Ort: Rabenhaus, Puchanstr. 9, 12555 Berlin – Köpenick
    Kochen ist Kultur – gemeinsam Essen ist Nachbarschaft. Lernt etwas Neues kennen, teilt etwas Vertrautes, kostet fremde Küche, verbringt Zeit miteinander.
    • Veranstalter:in: Rabenhaus e.V.
  • E-BACH | KONZERT MIT MAURICIO NADER
    • Zeit: Samstag, 25. September 2021, 20:00 Uhr
    • Ort: NoVilla, Hasselwerder Straße 22, 12439 Berlin
    • Veranstalter:in: Moving Poets Berlin in Kooperation mit dem ARTivisten e.V.
  • FINISSAGE DER AUSSTELLUNG „BABYLON CONSPIRACYDIE BABYLON-VERSCHWÖRUNG
    • Zeit: Sonntag, 26. September 2021, 16:00 Uhr
    • Ort: NoVilla, Hasselwerder Straße 22, 12439 Berlin
    Mit Arbeiten von internationalen Künstler:innen Live-Musik
    • Veranstalter:in: Moving Poets Berlin
  • AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG „SINNLICHKEIT AM ORT DER LETZTEN RUHEMIT FRANZÖSISCHER LIVE MUSIK UND LYRIK
    • Zeit: Sonntag 01. Oktober 2021, 19:00 Uhr
    • Ort: NoVilla, Hasselwerder Straße 22, 12439 Berlin
    Eine Galerie von ästhetischen und erotisch anmutenden Frauenskulpturen auf französischen Friedhöfen von der Fotografin Semiramis
    • Veranstalter:in: Moving Poets Berlin
  • BEZIRKS-TOUR DER INTERAKTIVEN AUSSTELLUNG „FACETTEN DES GLAUBENS
    • Zeit: 14.09. bis 01.10.2021
    • Ort: an verschiedenen Orten im Bezirk
    Bei der interaktiven Ausstellung – „Facetten des Glaubens“ sind Gesprächspartner:innen verschiedener Weltanschauungen bereit zum Gespräch. Hier wird ideologie- und religionsübergreifend über „Facetten des Glaubens“ informiert, inklusive extremer und demokratiefeindlicher Ausprägungen. Die ehrenamtlichen Begleiter:innen wollen bei der Präsentation mit den Besucher:innen ins Gespräch kommen und zur Versachlichung von Vorurteilen, insbesondere gegenüber dem Islam, beitragen. Erarbeitet wurde dieses Projekt von Einsetzen STatt Aussetzen – ESTAruppin e.V. (www.estraruppin.de).
    • Veranstalter:in: Projekt „Ins Tun kommen – Treptow- Köpenick interreligiös“, Integrationsbüro des Bezirksamts Treptow-Köpenick, Projekt „Welcome“ der SozDia Stiftung, TKVA – Treptow-Köpenick für Vielfalt gegen Antisemitismus

TOURPLAN:

  • Dienstag, 14.09.2021, 11:00 bis 16:00 Uhr | Ort: Vorplatz des Volksparks im Allende Viertel, gegenüber des Allende Centers | Kooperationspartner:in: BENN Büro Allende Viertel
  • Samstag, 18.09.2021, 13:00 bis 19:00 Uhr | Ort: Auf dem Fest für Demokratie, Michael-Brückner-Platz und in der Schnellerstraße, 12439 Berlin
  • Montag, 20.09.2021, 09:00 bis 16:30 Uhr | Ort: Platz neben der Christophorus-Kirche, Bölschestraße 27 – 30, 12587 Berlin | Kooperationspartner:in: Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen
  • Mittwoch, 22.09.2021, 17:00 bis 20:00 Uhr | Ort: Vor dem Kaisersteg, Flussseite der NoVilla, Hasselwerder Straße 22, 12439 Berlin
  • Freitag, 24.09.2021, 17:00 bis 20:00 Uhr | Ort: Vor dem Kaisersteg, Flussseite der NoVilla, Hasselwerder Straße 22, 12439 Berlin
  • Sonntag, 26.09.2021, 12:00 bis 18:00 Uhr | Ort: Schlossplatz Köpenick
  • Montag, 27.09.2021, 15:00 bis 18:00 Uhr | Ort: Platz neben dem Kiezklub Johannisthal, Megedestraße, 12487 Berlin Kooperationspartner:in: QM Johannisthal
  • Dienstag, 28.09.2021, 14:00 bis 18:00 Uhr | Ort: Vorplatz der VHS, Baumschulenstraße 79-81, 12437 Berlin | Kooperationspartner: in: Bürgerverein Baumschulenweg, Gemeinschaftsunterkunft Chris-Gueffroy-Allee
  • Freitag, 01.10.2021, 09:00 bis 16:30 Uhr | Ort: Platz neben der Christophorus-Kirche, Bölschestraße 27 – 30, 12587 Berlin | Kooperationspartner:in: Nachbarschaftszentrum Friedrichshagen

Interkulturelle Woche Trepow-Köpenick - Flyer

PNG-Dokument (509.1 kB)

Interkulturelle Woche Trepow-Köpenick - Plakat

PDF-Dokument (1.4 MB)