Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Fortschritt der Sicherungsmaßnahmen in der Pohlestraße

Pressemitteilung vom 06.02.2021
Bildvergrößerung: Verfüllung der Baugrube in der Pohlestraße
Bild: BA Treptow-Köpenick

Seit Freitagnachmittag (05.02.2021) ist die für das Bezirksamt tätige Baufirma vor Ort in der Pohlestraße, um die Verfüllarbeiten vorzubereiten und die Baustelle einzurichten.

Eine erste Anlieferung des für die Verfüllung vorgesehenen Materials erfolgte ebenfalls noch am Freitag.

Am heutigen Samstagvormittag erreichte ein notwendiger Autokran die Pohlestraße. Aktuell erfolgt die lagenweise Einbringung des Verfüllmaterials per Kran.

Diese Arbeiten werden nach jetzigem Kenntnisstand drei bis vier Tage dauern, insgesamt werden rund 400 t eingebracht.

Unmittelbar nach dem Ende der Verfüllarbeiten wird der vom Bezirksamt beauftragte Tragwerksplaner eine neuerliche Einschätzung zum Zustand der unmittelbar an die Baugrube angrenzenden Nachbarhäuser treffen und über die Begehbarkeit der Häuser entscheiden.