Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona und berlin.de/ba-treptow-koepenick/corona

Inhaltsspalte

Operndolmuş der Komischen Oper Berlin - Aufführungen am 05.03.2020 im Industriesalon Schöneweide

Selam Opera!
Bild: Robert Recker
Pressemitteilung vom 07.02.2020

Liebe Nachbar*innen und Freund*innen,

mit dem »Operndolmuş« (der Name spielt auf die in der Türkei üblichen Sammeltaxis an), ein Kleinbus voll besetzt mit Sänger*innen und Musiker*innen, besucht die Komische Oper Berlin seit 2012 regelmäßig Berliner Nachbarschaften und erzählt, singt und musiziert Geschichten aus der Welt der Oper, die uns alle betreffen. In den vergangenen Monaten hat das Team von „Selam Opera!“ ein neues szenisch-musikalisches Programm entwickelt, das nun wir nun zum ersten Mal in Schöneweide zeigen:

„Kesin Dönüş“ oder die definitive Rückkehr in das Heimatland der Eltern oder Großeltern ist die Idee, die über vielen Generationen von Gastarbeiterfamilien schwebte und immer noch schwebt. Es geht um ein Gefühl der Rastlosigkeit, des Nicht-Willkommen-Seins, des Nicht-Ankommens, aber auch des Willkommen-Seins, obwohl man nicht willkommen sein möchte.

Wir laden Sie und euch herzlich zur Aufführung am Donnerstag, 5. März, um 16 & 18 Uhr im Industriesalon Schöneweide (Reinbeckstr. 9, 12459 Berlin) ein. Lernen Sie die Sänger*innen und Musiker*innen, die sonst im Orchestergraben sitzen und auf der großen Opernbühne stehen, in einem anschließenden Gespräch kennen. Der Eintritt ist natürlich kostenlos.

Leiten Sie diese Einladung gerne weiter, bringen Sie Freund*innen und Familie mit. Wir freuen uns auf Sie!

Komische Oper Berlin
»Selam Opera!«
Behrenstraße 55-57 | 10117 Berlin
Tel (030) 20 260 386 | Fax (030) 20 260 366