Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona und berlin.de/ba-treptow-koepenick/corona

Inhaltsspalte

Kinderzirkus Cabuwazi in Altglienicke

Kinderzirkus Cabuwazi in Altglienicke
Bild: Joachim Schmidt
Pressemitteilung vom 03.02.2020

Aufwertung und Erweiterung des Kinder- und Jugendzirkus, 1. Bau- abschnitt: Errichtung eines Trainingskomplexes

Am 22. November 2019 konnte nach fast zweijähriger Bauzeit die neue Trainingseinrichtung dem Kinderzirkus Cabuwazi übergeben werden. Durch dieses Gebäude haben sich die Trainingsbedingungen für den Kinderzirkus wesentlich verbessert. Es kann auch im Winter durchgängig in beheizten Räumlichkeiten trainiert werden.

Das Bauvorhaben wurde im Rahmen des Investitionspaktes Soziale Integration im Quartier durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen finanziert. Die Gesamtkosten betragen 2.352.000 €.

Durch den Neubau stehen dem Kinderzirkus zwei Trainingshallen für Hochseilartistik mit jeweils ca. 100 m² Grundfläche und einer Höhe von 9 bzw. 7 m zur Verfügung. Es wurden ausreichende Flächen für Sanitär – und Umkleideräume geschaffen. Im zweigeschossigen Mitteltrakt entstand ein großzügiger Mehrzweckraum für Veranstaltungen jeder Art. Im Obergeschoss befinden sich Aufenthalts- und Büroräume für Verein und Trainer.

Der 2. Bauabschnitt beginnt in 2020. Es ist geplant, eine Rhönradhalle und ein Mehrzweckgebäude zu errichten. Auch diese Maßnahmen werden durch das o. g. Sonderprogramm der Senatsverwaltung finanziert