Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Mit Menschenrechten spielt man nicht

Pressemitteilung vom 06.12.2019

Erster Ideenaustausch zum Thema Faires Spielzeug

  • Zeit: 18.12.2019, 10 – 12 Uhr
  • Ort: Rathaus Köpenick, Raum 106, Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin
Drei Säulen der Lokalen Agenda 21

Am Montag, dem 18.12.2019, führt die Geschäftsstelle der Kommunalen Ökumene Treptow-Köpenick zusammen mit dem Koordinator Kommunale Entwicklungspolitik des Bezirksamtes
Treptow-Köpenick einen Ideenaustausch zum Thema „Faires Spielzeug für Kinder“durch.

Vielen von uns ist bewusst, dass unsere derzeitige Lebens- und Wirtschaftsweise nicht nachhaltig sein kann, denn ihr Ergebnis ist eine Übernutzung des Planeten Erde (2 – 3 Erden werden benötigt, wenn alle Menschen leben wollen wie wir). Das bedeutet einen großen kulturellen Wandel für die Gesellschaft, der in sehr kurzer Zeit zu meistern ist. Von entscheidender Bedeutung ist es daher, den Kindern diese veränderten Sichtweisen spielerisch
mitzugeben.

Fairtrade Town Treptow-Köpenick

Bei dem ersten Ideenaustausch soll über die Möglichkeiten diskutiert werden, wie fair gehandeltes Spielzeug beschafft und entsprechend eingesetzt werden kann.
Tina Haupt, Referentin nachhaltige Beschaffung und Produktion, von WEED wird uns über die Gesamtthematik informieren.

1. Teil
  • Begrüßung
    Herr Dr. Wazlawik, Geschäftsstelle der Kommunalen Ökumene Treptow-Köpenick
    Herr Dennis Lumme, Koordinator Kommunale Entwicklungspolitik, Bezirksamt Treptow-
    Köpenick
  • Vortrag mit Präsentation
    Frau Tina Haupt, Referentin WEED, Berlin
  • Diskussion
2. Teil
  • Erarbeitung eines Leitfadens zur ökofairen Beschaffung von Spielzeug
  • Nächste Schritte / Ihre Ideen sind gewünscht

Um Anmeldung bis 15. Dezember 2019 wird gebeten.
E-Mail: Jürgen Lange oek_trep_koep@gmx.de
Bitte geben Sie Unterstützungsbedarfe (Mobilität, Gebären, etc.) an.