Tag der offenen Tür in der Alten Möbelfabrik

Tag der offenen Tür in der Alten Möbelfabrik
Bild: Felix Grimm
Pressemitteilung vom 11.09.2019
  • Zeit: Samstag, den 21. September 2019 von 15 – 19 Uhr
  • Ort: Alte Möbelfabrik e.V., Karlstr. 12, 12557 Berlin
  • Eintritt: frei

In der Alten Möbelfabrik steht das Theaterspielen im Mittelpunkt. Kinder und Jugendliche entwickeln unter professioneller Anleitung ihre eigenen Theaterstücke zu Themen wie Ohnmacht, Freundschaft, Manipulation, Heimat, Familie, Zukunft oder Empathie und führen sie im Schlossplatztheater auf. In den Ferien werden spezielle Workshops angeboten, in denen es um kreatives Ausprobieren in entspannter Atmosphäre geht.

Wer die Alte Möbelfabrik kennenlernen, sich über den Stand der Dinge informieren möchte, hat dazu am Tag der offenen Tür ab 15 Uhr Gelegenheit. Miniworkshops laden zum Ausprobieren, Siebdruck – und Malaktion zum Mitmachen ein.

Um 17 Uhr spielt zum krönenden Abschluss “Schnaftl Ufftschik” Musik für Groß und Klein. Die Band mischt seit über 20 Jahren die Brass-Szene auf. Ihr Markenzeichen ist eine begnadete Mischung aus Jazz, Pop, Folk, Weltmusik. Kaffee, Tee, Kuchen und der Grill stehen bereit, um für das leibliche Wohl zu sorgen.

Die Arbeit des Alte Möbelfabrik e.V. wird durch das Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin, Jugendamt und Amt für Weiterbildung und Kultur gefördert.