Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Rad zum Fußballspiel des 1. FC Union in der 1. Bundesliga

Stadion An der alten Försterei
Bild: BA Treptow-Köpenick
Pressemitteilung vom 16.08.2019

Am Sonntag, dem 18. August 2019, findet im Stadion An der Alten Försterei in Berlin-Köpenick das Fußballspiel zwischen dem 1. FC Union Berlin und RB Leipzig statt.

Aufgrund der Anreise zahlreicher Fans mit der Bahn wird es in der Ernst-Grube-Straße am S-Bahnhof Spindlersfeld ein Halteverbot für PKW geben. Darüber hinaus gibt es derzeit auch eine Baustelle, weshalb im Raum Spindlersfeld nur wenige Abstellmöglichkeiten für PKW zur Verfügung stehen. Auf der Spindlersfelder Brücke ist vor und nach dem Fußballspiel mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen.

Da in der unmittelbaren Umgebung des Stadions keine öffentlichen Parkplätze zur Verfügung stehen werden, empfiehlt das Ordnungsamt Treptow-Köpenick allen Besucherinnen und Besuchern, nicht mit dem Auto anzureisen und stattdessen die öffentlichen Verkehrsmittel oder das Fahrrad zu nutzen.

Als An- und Abreiseort mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist der S-Bahnhof Spindlersfeld für die Fußballfans am günstigsten, um das Stadion zu erreichen.

Aber auch vom S-Bahnhof Köpenick kommend ist das Stadion in ca. 10 Minuten zu Fuß erreichbar. Reist man mit der Straßenbahn an, sind es ab der Haltestelle Alte Försterei nur ca. 5 Minuten Fußweg.