Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona und berlin.de/ba-treptow-koepenick/corona

Inhaltsspalte

Die Bauweiche muss weichen

Pressemitteilung vom 11.07.2019

Das Bezirksamt Treptow-Köpenick möchte auf eine Pressemitteilung der BVG aufmerksam machen.

Zur Originalmeldung

Die provisorische Bauweiche in der Treskowallee Höhe Marksburgstraße wird ausgebaut. Hierfür wird die Straßenbahn auf der Rhinstraße von der Allee der Kosmonauten bis Treskowallee/ Ehrlichstraße gesperrt. Dies führt von Samstag, dem 13. Juli, ca. 4:30 Uhr bis Montag, dem 15. Juli 2019, ca. 4:30 Uhr zu Änderungen auf den Straßenbahnlinien M17 und M27.

Die M17 fährt in diesem Zeitraum zwischen Falkenberg und Betriebshof Lichtenberg über Allee der Kosmonauten/ Rhinstraße. Ebenso zwischen S Schöneweide und Blockdammweg/ Ehrlichstraße.

Die Straßenbahnlinie 27 fährt zwischen Pasedagplatz und S+U Lichtenberg/ Gudrunstraße über Allee der Kosmonauten/Rhinstraße. Ebenso zwischen Krankenhaus Köpenick und Blockdammweg/ Ehrlichstraße.

Den Schienenersatzverkehr auf der Rhinstraße bzw. Treskowallee übernehmen Busse. Tagsüber fahren diese zwischen Allee der Kosmonauten/Rhinstraße und Treskowallee/ Hegemeisterweg, nachts bis S Schöneweide.